Carl Hansen

Carl Hansen

Der dänische Möbelhersteller Carl Hansen blickt auf eine hundertjährige Unternehmensgeschichte zurück. 1908 im dänischen Odense gegründet steht Carl Hansen & Søn für Möbel aus besten, natürlichen Materialien mit atemberaubendem Design. Gerade ihre Stuhlkonstruktionen avancierten fast alle zu Klassikern oder gefragten Sammlerobjekten.

Preis
Kategorie
Farbe
Carl Hansen

Carl Hansen – Von Klassikern und Designikonen

Eine stolze Leistung! Bereits im Jahr 1908 in Odense in Dänemark gegründet, kann der Möbelhersteller Carl Hansen & Søn heute auf eine mehr als hundertjährige Unternehmensgeschichte zurückblicken. Der Tischler Carl Hansen verstand es, traditionelle Handwerkskunst mit den Methoden der Serienproduktion zu vereinen, um qualitativ hochwertige Möbel zu erschwinglichen Preisen zu produzieren. Von der Wohnzimmereinrichtung bis hin zum Schlafzimmer begeisterten seine Möbelkreationen die Massen. Die große Erfolgsgeschichte des dänischen Herstellers begann 1949 mit dem dänischen Architekten Hans J. Wegner, der für Carl Hansen & Søn den bekannten CH24 Wishbone Chair und den eleganten Shell Chair CH07 entwarf, die im Laufe der Jahre zu absoluten Designklassikern avancierten. Auch neuere Entwürfe, wie der MG501 Cuba Chair von Morten Gottler, gehören in das Programm des Möbelherstellers und spiegeln das heutige moderne dänische Design wider. Beide Stühle zeichnen sich durch ein schlichtes Design und eine klare Linienführung aus. Sie entsprechen dem kontinuierlichen Streben von Hans J. Wegner nach organischer Schlichtheit, Komfort und Stabilität. So werden die Möbelstücke mit jedem Jahr schöner. Seit 2003 hat sich die Produktion des Möbelherstellers in eine modernere Produktionsanlage im dänischen Aarup verlagert.

 

Aus Jahrhunderte altem Holz entstehen Möbel für Generationen

Aus Holz, das in Hunderten von Jahren gewachsen ist, fertigt das Erfolgsunternehmen Stühle für Generationen. Für Carl Hansen & Søn ist es ein Ausdruck von Respekt, aus wertvollen Ressourcen wie Holz, das Beste herauszuholen und den Rohstoff zu ehren. Das Holz von Carl Hansen stammt ausschließlich aus nachhaltig bewirtschafteten Wäldern. Alle verwendeten Hölzer unterliegen der EUTR 2013 Regulierung der dänischen Forstgesetze und geltenden internationalen Zertifikaten. Neben sorgfältig ausgewählten Materialien liegt Carl Hansen auch der Umweltschutz am Herzen. Mit kurzen Vertriebswegen, einer überragenden Logistik und schonenden Produktionsmethoden begeistert das dänische Traditionsunternehmen seine Kunden.

 

Möbel, die eine Geschichte erzählen und eine moderne Unternehmensführung

Carl Hansen Möbel sind hochwertig und für mehrere Generationen geeignet. Hinter jedem Möbelstück stehen ein sorgfältig durchdachtes Konzept, hochwertige Materialien und fachmännische Handwerkskunst. Jeder Carl Hansen Stuhl, jedes Möbelstück, erzählt seine ganz eigene Geschichte.

In dritter Generation unter Enkel Knud Erik Hansen erfuhr das Unternehmen einen umfassenden Internationalisierungsprozess, der für den bis heute anhaltenden weltweiten Erfolg verantwortlich ist. Neben Möbelklassikern von Designern wie Mogens Koch, Kaare Klint und Ole Wanscher ist Carl Hansen immer auf der Suche nach neuen Talenten, die ihr umfangreiches Programm erweitern. So produziert das Erfolgsunternehmen beispielsweise Entwürfe dänischer Designer wie Thomas Bo Kastholm, Christina Strand und Niels Hvass. Aber auch international konnte Carl Hansen punkten. Zusammen mit dem berühmten Designer Tadao Ando kreierte das Unternehmen den ikonischen Dream Chair.