Gartenstühle

Gartenstühle

Ob aus Holz oder aus filigranem Metall, zum Klappen oder stapelbar. mit Armlehnen oder ohne: Die passenden Gartenstühle für den Balkon, die Terrasse oder den Garten sollten praktisch sein und dem eigenen Stil entsprechen. Die Wahl für neue Gartenstühle sollte daher wohlüberlegt sein. Hier gibt es eine große Auswahl von namenhaften Herstellern, bei der mit Sicherheit der richtige Stuhl für die eigenen Bedürfnisse dabei ist.

Kategorie
Preis
Marke
Farbe
Gartenstühle

Gartenstühle – Passend zur Persönlichkeit

Gartenstühle bestimmen maßgeblich den Look der Terrasse oder des Balkons. Etablierte Hersteller bieten eine vielfältige Auswahl an Modellen an, die den eigenen Stil unterstreichen. Der Fermob 1900 Stuhl zum Beispiel lädt auf eine Zeitreise ein. Mit den verschnörkelten Formen aus gerundetem Stahl führt er einen in romantische französische Gärten, kleine Grünanlagen und Musikpavillons. Der Hay Élémentaire Stuhl ist das komplette Gegenteil. Die minimalistische Form, seine geraden Linien und die definierten Kanten prägen seinen industriellen Charme. Welche Richtung man auch einschlägt – erst durch Gartenstühle kann man den eigenen Garten in vollen Zügen genießen.

 

Natürlich oder knallig

Die Farbtöne bewegen sich in gedeckten, natürlichen Welten zwischen Schwarz, Weiß und Grau bis Beige, Rost, Grün und Holz. Damit greifen die die Gartenstühle die Töne der Natur auf und fügen sich wunderbar in den Garten ein. Einen ganz anderen Ansatz verfolgt das Designerlabel Fermob: Die Farbpalette ist bunt, bunter, am buntesten! Fermob nutzt für seine Gartenstühle Metall in Tönen wie Chili, Kaktus, Lagunenblau, Mohnrot oder Pflaume. Dadurch entstehen erfrischende Farbtupfer auf der Terrasse oder dem Balkon. Nach Lust und Laune bleibt man bei einer Farbe oder mixt alle Gartenstühle bunt durcheinander.

 

Recycelbare Gartenstühle

Die wichtigste Voraussetzung für Outdoormöbel: das Material. Damit sie jeglichen Witterungen widerstehen, verwenden Hersteller für ihre Gartenstühle Metall oder andere robuste Materialien. Der Umweltgedanke spielt dabei eine große Rolle. Der Hay Hee Dining Stuhl aus galvanisiertem, pulverbeschichtetem Stahldraht entstand aus dem Bestreben, einen recycelbaren Stuhl zu entwerfen. Die Fertigung aus nur einem Rohstoff spart aufwändige Materialtrennungen und umweltbelastende Transportwege zwischen verschiedenen Produktionsstätten. Ein guter Grund, um für Gartenstühle Metall zu verarbeiten. Möchte man etwas ganz Natürliches, bevorzugt man am besten für seine Gartenstühle Rattan. Das Label Hübsch Interior beispielsweise verwendet für seine Gartenstühle Rattan. Es ist so stabil wie Holz, jedoch strapazierfähiger und elastischer. Nutzen Hersteller für ihre Gartenstühle Rattan, entscheiden sie sich für einen nachhaltigen Weg, denn der Rohstoff wächst schnell nach.