Geschirrserien

  • Filtern / Sortieren

Perfekt auf Anlass und Einrichtungsstil abgestimmt

Wir verwenden viel Zeit darauf, unsere Wohnung perfekt zu gestalten – alles muss harmonisch zusammen passen und sich farblich ergänzen. Das gilt auch für Küche, Esszimmer und den gedeckten Tisch, auf dem ein geschmackvoll ausgewähltes Essgeschirr den Einrichtungsstil aufgreift und durch markante Farben und Dekore Akzente setzt oder sich in klassischem Weiß harmonisch in jede Umgebung einfügt. Kombiniert mit schönen Gläsern, hochwertigem Besteck und abgestimmten Tischaccessoires entsteht der perfekte Raum für schöne gemeinsame Essen in der Familie oder mit guten Freunden.  Essgeschirr und Tafelservice sind auch perfekte Geschenke für die Hochzeit, denn man kann sich  mit anderen Gästen zusammen tun und aus vielen Einzelteilen entsteht ein vollständiges Tafelservice, das wiederum von anderen durch die passenden Trinkgläser und ein Besteck ergänzt werden kann. Und die als Junggeselle zusammen gesammelten Tassen, Becher und Teller, die einfach kein stimmiges Bild ergeben wollen, können auf dem nächsten Polterabend zu letztem Ruhm gelangen.

Essgeschirr – Kulturgegenständer der ersten Stunde

Einfaches Geschirr wir Gefäße zum Trinken, Krüge zur Aufbewahrung von Flüssigkeiten und Schüsseln zum Servieren von Speisen gehören schon seit vielen hunderten Jahren zur den wichtigen Kulturgütern der Menschen. Überraschender Weise werden aber Teller in der heutigen Form erst im 16. Jahrhundert an den Höfen des Adels entdeckt, um dann noch später auch in breiteren Kreisen der Bevölkerung Verbreitung zu finden – bis dahin benutzte man kleine, flache Bretter aus Holz oder Metall als Unterlage für feste Speisen. Das von vielen so geliebte Frühstücksbrettchen ist also fast ein Klassiker der Esskultur. Wer hätte das gedacht? Der Begriff Essgeschirr (kurz: Geschirr) ist heute die Sammelbezeichnung für alle Gegenstände außer Besteck, die bei Mahlzeiten zum Essen und Trinken verwendet werden. Dazu zählen Essteller, Suppenteller und Dessertschalen, aber auch Servierschüsseln, Tassen und Trinkgläser. Meistens aus Porzellan oder Glas, aber auch aus Steinzeug oder unzerbrechlichem Kunststoff zu finden, was für Picknick oder die Mahlzeit auf Terrasse oder Balkon besonders praktisch ist.

Tafelservice mit dem passenden Geschirr für jede Mahlzeit

Ein Tafelgeschirr für meistens sechs oder zwölf Personen ist ein Satz zusammengehörender Geschirrteile mit einheitlicher Form und gleicher Farbe und Muster bzw. Dekor, das auch Service genannt wird. Ein Ess- oder Speiseservice enthält meistens große flache Speiseteller und tiefe Suppenteller, häufig auch einen Salat- oder Dessertteller. Servierschüsseln mit und ohne Deckel, Platten und anderes Geschirr für das Anrichten der Speisen müssen meistens einzeln oder gemeinsam als Servierservice erworben werden. Ein vollständiges Tafelservice besteht aus Speiseservice und Servierservice. Von unseren Großeltern wurde ein Service nur zu festlichen Anlässen verwendet und war häufig wohlhabenden Haushalten vorbehalten. Spätestens in der Nachkriegszeit in den Jahres des Wirtschaftswunders fand das Tafelservice weite Verbreitung und gehörte zwischenzeitlich zur Ausstattung jedes anspruchsvolleren Haushalts. Heute ist man wieder etwas davon abgekommen, sich ein besonders hochwertiges Tafelservice zur Hochzeit schenken zu lassen, um es ein Leben lang zu nutzen, Moderne Geschirrserien wie zum Beispiel das Teema Geschirr von Iittala lassen sich immer weiter ergänzen und mit neuen Farben oder außergewöhnlichen Dekoren wie bei der Taika Serie oder dem berühmten Origo Geschirr kombinieren. Mit der Origo Serie haben in den letzten Jahren auch Dekore ihren Weg auf den Esstisch gefunden, die stark von der Mode inspiriert sind. Bei der jüngsten Iiittala Geschirrserie Sarjaton funktionieren die charaktervollen Einzelelemente mit ihrem außergewöhnlichen Design sowohl alleine, als auch in der Gruppe als eine besonders harmonische und ausdrucksstarke Kombination.