• Wagenfeld Tischleuchte WG 24 Tecnolumen
  • Wagenfeld Tischleuchte WG 24 Tecnolumen
  • Wagenfeld Tischleuchte WG 24 Tecnolumen

Tecnolumen Wagenfeld Tischleuchte WG 24

Unbestrittener Bauhaus-Klassiker in exklusiver Neuauflage.

mehr lesen
  • Entwurf des stilprägenden Bauhaus Designers Wilhelm Wagenfeld von 1924
  • halbkugelförmiger Glasschirm erzeugt weiches Licht zum Lesen und Arbeiten
  • zeitloser Design-Klassier und die einzige von Prof. Wagenfeld autorisierte Re-Edition
Tecnolumen Wagenfeld Tischleuchte WG 24
mehr als 10 Stck. vorrätig (Lieferfrist: 1-3 Tage)
%
489,00 €* 429,00 €*

Sie kaufen ein Weihnachtsgeschenk? Für alle im November und Dezember 2017 bestellten Produkte gilt unser verlängertes Rückgaberecht bis zum 15. Januar 2018. Für Bestellungen bis Donnerstag, 21. Dezember (15 Uhr), garantiert DHL die pünktliche Lieferung vor Weihnachten. Für alle Bestellungen nach diesem Zeitpunkt müssten Sie bitte die Versandart DHL Express wählen, wenn Ihre Sendung ganz sicher pünktlich vor Heiligabend bei Ihnen sein soll.

Gut eingekauft!
  • Bis 15 Uhr bestellt, sofort verschickt
  • Zahlung auf Rechnung möglich
  • Versandkostenfrei ab 50 € Bestellwert (D)

Google Trusted Shop

Service-Telefon:

040 - 79 75 099 40 Mo - Fr von 8 bis 18 Uhr

Fragen zum Artikel oder der Bestellung?

Wir helfen Ihnen gern!

Tecnolumen Wagenfeld Tischleuchte WG 24
  • Wagenfeld Tischleuchte WG 24 Tecnolumen
  • Wagenfeld Tischleuchte WG 24 Tecnolumen
  • Wagenfeld Tischleuchte WG 24 Tecnolumen
  • Wagenfeld Tischleuchte WG 24 Tecnolumen
  • Beschreibung
  • Bewertungen

Der ultimative Klassiker

Mit ihrer halbkugelförmigen Schirmglocke und der klaren Formensprache steht die Tecnolumen Wagenfeld Tischleuchte stellvertretend für die Ästhetik und Funktionalität der Bauhaus Bewegung. Ihr Schöpfer – Wilhelm Wagenfeld entwarf sie 1923 in seinem ersten Ausbildungsjahr am Bauhaus in Weimar und schuf damit ein wegweisendes Meisterstück des modernen deutschen Industriedesigns. Exklusiv und als einzige von Prof. Wagenfeld autorisierte Re-Edition stellt das Bremer Unternehmen Tecnolumen die Leuchte wieder in Serie her. Die internationale Beliebtheit verdankt die Tecnolumen Wagenfeld Tischleuchte nicht nur ihrem zeitlos modernen Design, sondern auch ihrer einwandfreien Funktion. Der halbrunde Schirm aus Opalglas verbreitet ein weiches und sanftes Licht, das für ein stimmungsvolles Ambiente sorgt und gleichzeitig ideal zum Lesen und Arbeiten ist. Die Tecnolumen Wagenleuchte Tischleuchte ist in drei Ausführungen erhältlich – mit einem Lampenarm und einer Standplatte aus Metall oder Glas. 1982 wird die Tecnolumen Wagenfeld Tischleuchte mit dem deutschen Designpreis Die Gute Form geehrt und ist seit 1986 in der permanenten Sammlung des MoMA in New York vertreten.

Der Industriedesigner Wilhelm Wagenfeld (*15. April 1900 in Bremen; † 28. Mai 1990 in Stuttgart) gilt als eine der richtungsweisenden Figuren der Bauhaus Bewegung. Nach einer Lehre in einer Bremer Silberwarenfabrik und dem Besuch der Zeichenakademie, wurde der 1923 Silberschmied-Geselle am Bauhaus aufgenommen. Unter der Leitung von László Moholy-Nagy schuf Wilhelm Wagenfeld in der schulischen Metallwerkstatt die Leuchten MT8 und MT9, die heute als „Die Bauhaus Leuchten“ bekannt sind. In den darauf folgenden Jahren hielt er eine Professur an unterschiedlichen Kunsthochschulen, war künstlerischer Leiter der Lausitzer Glaswerke und freier Gestalter für die Jenaer Glaswerke und WMF. 1954 gründete er in Stuttgart die Werkstatt Wagenfeld – ein Atelier und Produktionsstätte für Industriedesign mit sechs Mitarbeitern aus verschiedenen künstlerisch-handwerklichen Berufen. Vor allem mit seinen Entwürfen für Gebrauchsgegenstände und Haushaltswaren trug Wilhelm Wagenfeld erheblich zu der Entfaltung des deutschen Industriedesigns bei und wurde hierfür mit zahlreichen Preisen geehrt.

Die Marke Tecnolumen wurde 1979 von Walter Schnepel in Bremen gegründet. Seine Intention war es dabei, einen Teil der in Deutschland zwischen 1930 – 1950 unterbrochene Designentwicklung zu kompensieren. Das erste serielle Produkt von Tecnolumen wurde die Wagenfeld Tischleuchte, die mit ihrer ikonischen Gestalt beispielhaft für die ästhetische Philosophie des Bauhauses steht. Daraufhin folgten weitere unvergessliche Klassiker von den stilprägenden Designern jener Zeit wie Marianne Brandt, Josef Albers, Gyula Pap und Hans Przyrembel. Die unnachahmliche Ästhetik der Produkte spiegelt sich auch in der erstklassigen Qualität von Tecnolumen wider. In der firmeneigenen Produktionsstätte werden ausgesuchte und hochwertige Materialien wie Edelstahl, Messing oder Echtglas verwendet, die für einen authentischen Look und Langlebigkeit sorgen. Entwürfe zeitgenössischer deutscher Designer ergänzen die Produktpalette. Heute gilt Tecnolumen als der weltweite Marktführer in der Herstellung von Produkten aus der Bauhaus-Ära und trägt einen bemerkenswert Teil zur Erhaltung von dem kulturell-historischen Erbe dieser Zeit bei.

Details zu Wagenfeld Tischleuchte WG 24

Farbe (Schirm/Standfuß):  Weiß/Klar
Material:  mundgeblasenes Opalglas, Klarglas, vernickeltes Metall
Maße (B x H):  18 x 36 cm
Lampenfuß (Ø):  16 cm oder 15.2 cm
Kabellänge:  2.5 m
Gewicht:  1.8 kg
Designer: Wilhelm Wagenfeld
Artikelnummer: ‌11365-1
‌Herstellerartikelnr.: WG24
EAN: ‌4250298701066

Angaben zum Leuchtmittel

Leuchtmittel
(nicht im Lieferumfang enthalten): 
15 Watt Energiesparleuchte mit E27 Sockel (entspricht ca. 75 Watt einer herkömmlichen Glühbirne), 220V-230V, 50 HZ

Bewertungen zu Wagenfeld Tischleuchte WG 24

Tecnolumen Wagenfeld Tischleuchte WG 24 wurde noch nicht bewertet. Schreiben Sie die erste Bewertung