Woud

Woud

Das Designstudio Woud wurde 2014 von Mia und Torben Koed im Herzen Dänemarks gegründet. Das Produktsortiment umfasst Polstermöbel, Aufbewahrungslösungen und Tische sowie Textilien, Leuchten und Accessoires. Woud Produkte zeichnen sich durch ihr zeitloses Design aus und begeistern mit skandinavischem Minimalismus. 

Preis
Woud

Designstudio Woud: Moderne Interpretationen traditionellen, skandinavischen Designs

Die bewusste Auswahl hochwertiger Materialien und die hohen Standards in der Herstellung schaffen langlebige Produkte, die ihre Funktion über Jahrzehnte hinweg bewahren. Wie ein roter Faden zieht sich das Lieblingsmaterial der Gründer Mia und Torben Koed – unlackiertes Holz – durch das Sortiment des Labels. Die Langlebigkeit und Nachhaltigkeit im Hinterkopf verzichtet das Unternehmen bei seinen Designs komplett auf die Verwendung von Plastik.

Optisch bestechen die Produkte mit Eleganz, Zurückhaltung und Einfachheit. Werte, die tief im nordischen Design verwurzelt sind. So sind Woud Produkte stets auf das Wesentliche reduziert: Sie erfüllen einen Zweck. Die Farben, das Material und auch die ästhetische Gestaltung richten sich immer nach der Funktionalität. Unnütze Dekoelemente sucht man bei Woud vergeblich.

 

Woud: Namhafte Kollaborationen & Entdeckung aufstrebender Talente

Für die recht kurze Historie des Unternehmens weist Woud eine bemerkenswerte Anzahl an Kollaborationen mit renommierten Designern aus aller Welt auf. Zu ihnen zählen Namen wie Mikko Laakkonen, Philip Bro, Mika Tolvanen, Steffen Juul, MSDS Studio und Studio NUR, um lediglich ein paar zu nennen. Doch auch aufstrebenden jungen Talenten bietet Woud eine ausgezeichnete Plattform. Dieser Mischung aus etablierten und neuen Künstlern aus einer Vielzahl verschiedener Länder verdankt das dänische Unternehmen sein ausdrucksstarkes und abwechslungsreiches Sortiment. Und obwohl jeder Designer eine ganz eigene Art hat, sich auszudrücken, teilen alle Produkte von Woud den Ansatz moderner Interpretationen traditionellen, skandinavischen Designs.

 

Langjährige Erfahrung trifft auf neue Ideen

Nach 30 Jahren Möbelproduktion und -verkauf für verschiedenste Designunternehmen beschlossen Mia und Torben Koed im Mai 2014, dass es Zeit für eine Veränderung sei – und der Grundstein für Woud war gelegt. Die Herausforderung bestand darin, ihre eigene Marke von Grund auf neu zu entwickeln. Eine Marke, die die hohen Ansprüche des Gründerehepaares an Perfektion, Qualität und ehrlichem Design erfüllte.