Normann Copenhagen Accessoires

Normann Copenhagen Accessoires

Lieblich, charmant und individuell: Normann Copenhagen Accessoires besitzen einen starken Charakter, der mit jeglichen Konventionen bricht. Vom Kerzenständer bis zur Vase überraschen die Designer des Labels mit faszinierenden Entwürfen, die gewöhnliche Alltagsgegenstände in außergewöhnliche Kunstwerke verwandeln.

Kategorie
Preis
Farbe
Normann Copenhagen Accessoires

Normann Copenhagen Accessoires – Alles andere als gewöhnlich

Wie für die Marke typisch brechen Normann Copenhagen Accessoires mit konventionellen Designregeln. Ihre neuartige Formensprache verwandelt das Normale in etwas Außergewöhnliches. Aus üblichen Gebrauchsgegenständen entstehen echte Kunstwerke. Designgrößen wie Marcel Wanders, Ole Jensen, Herbert Krenchel und Ole Søndergaard kreieren immer wieder überraschende und innovative Normann Copenhagen Wohnaccessoires. Zum Sortiment gehören u.a. Tagesdecken, Kissen, Kerzenständer, Windlichter, Wanduhren, Vasen, Spiegel und Holzfiguren.

 

Normann Copenhagen Accessoires – Von Natur aus schön

Die Inspiration für die modernen Normann Copenhagen Wohnaccessoires finden die Designer des Labels oft in der Natur: In der Tint Plaid Tagesdecke präsentiert Anne Lehmann das Lichtspiel vom Auf- und Untergang der Sonne. Die Eko Wolldecke vom Designer-Duo Günzler.Polmar wird aus der Wolle neuseeländischer Lämmer hergestellt und fühlt sich entsprechend weich und warm an. Bei seinen Holz-Kleiderhaken greift das Asshoff & Brogård Designstudio die Form von Regentropfen auf, Designerin Helga I. Sigurbjarnadottir wiederum setzt auf isländischen Naturstein. Die natürlichen Materialien der Normann Copenhagen Wohnaccessoires schenken dem eigenen Zuhause einen warmen Look.

 

Vogelkunde in den eigenen vier Wänden

Neben Gebrauchsgegenständen zählen zu den Normann Copenhagen Wohnaccessoires auch dekorative Kunstobjekte, die die Sinne wecken und jedem Raum Charme verleihen. Gleich drei Designer ließen sich dafür von der Vogelwelt inspirieren. Als Geschenk für seine Tochter entwarf Dor Carmon die Ducky Holzente. Ganz ohne überflüssige Details kommt ihr edles Eichenholz wunderschön zur Geltung – so gefällt das Spielzeug nicht nur Kindern, sondern auch Erwachsenen. Die Little Bird Holzfigur von Jan Christian Delfs ist sogar noch minimalistischer gehalten. Trotz dieser Abstraktion erkennen schon Kleinkinder auf einen Blick, dass es sich um einen Vogel handelt. Designer Sigurjón Pálsson schafft bei seinem Design die Ähnlichkeit zum Großen Brachvogel, dem Rotschenkel und dem Zwergstrandläufer. In den drei unbeschwerten Skulpturen steckt viel Liebe zum Detail.