Nordstjerne – Das Zuhause ständig verschönern 

Inspiriert von der rauen Natur Skandinaviens entwirft Nordstjerne Wohnaccessoires, die Funktionalität mit einem Hauch von Dekadenz vereinen. Mit zauberhaften Weihnachtsbaum-Ornamenten und Einrichtungsgegenständen aus Marmor schafft es Gründerin Henriette Bach, die Herzen von Designverliebten höherschlagen zu lassen.

Filterung
Filterung
Einkaufsoptionen
Farbe
  1. Braun 4Artikel
  2. Gelb 1Artikel
  3. Grau 1Artikel
  4. Grün 4Artikel
  5. Kupfer 2Artikel
  6. Rosa 4Artikel
  7. Rot 5Artikel
  8. Schwarz 6Artikel
  9. Transparent 2Artikel
  10. Weiß 5Artikel
Preis
-
  1. Angebote 2Artikel

12 Artikel

pro Seite
Sortierung
  • Beliebtheit
  • Neu hinzugefügt
  • Niedrigster Preis
  • Höchster Preis
  1. Schwarz
    Nordstjerne Marblelous Marmortablett 15 x 30 cm
    ab 47,50 €
  2. Weiß
    Nordstjerne Marblelous Marmortablett 30 x 30 cm
    ab 67,50 €
  3. Burgundy
    Nordstjerne Christbaumkugel Velvety klein
    7,50 €
  4. Weiß
    Nordstjerne Marblelous Holzbox medium
    47,50 €
  5. Weiß
    Nordstjerne Christbaumschmuck Papier Zwiebel
    7,50 €
    +2
  6. Dusty Rose
    Nordstjerne Christbaumschmuck Papier Juwel
    7,50 €
    +2
  7. Messing matt/Klar
    Nordstjerne Adorn Vase large
    ab 84,00 € 121,00 €
    -31%
  8. Rot
    Nordstjerne Christbaumkugel Papier
    7,50 €
  9.  Marblelous Holzbox small Grün Nordstjerne
    Nordstjerne Marblelous Holzbox small Grün
    35,00 €
  10. Marblelous Holzbox large Weiß Nordstjerne
    Nordstjerne Marblelous Holzbox large Weiß
    75,00 €
  11. Schwarz/Klar
    Nordstjerne Adorn Vase small
    66,50 € 95,00 €
    -30%

12 Artikel

pro Seite
Sortierung
  • Beliebtheit
  • Neu hinzugefügt
  • Niedrigster Preis
  • Höchster Preis
Nordstjerne

Nordstjerne – Das Zuhause ständig verschönern

Das dänische Label mit dem wohlklingenden Namen Nordstjerne nimmt sich beim Entwurf seiner Produkte die atemberaubende Rauheit der skandinavischen Landschaften zum Vorbild. Wie kein anderes Unternehmen übersetzt Nordstjerne diese in wundervolle Wohnaccessoires, die das eigene Heim wohnlicher machen. Alles begann im Jahre 2011, als die Stewardess und Gründerin Henriette Bach Ornamente für den eigenen Weihnachtsbaum fertigte. Nur ein Jahr später wurde aus ihrer kreativen Leidenschaft ein florierendes Unternehmen, das heute Wohnungen in der ganzen Welt schmückt. Als eine der ersten skandinavischen Designer arbeitete Bach mit dem Trendmaterial Marmor, das auch heute noch zu einem Lieblingsmaterial der Marke zählt. Schlichtes, funktionales Design mit einem Hauch von Dekadenz, dafür steht Nordstjerne. Um die hohe Produktqualität und die fairen Arbeitsbedingungen sicherzustellen, besucht Henriette regelmäßig die Lieferanten von Nordstjerne in Indien und anderen Orten. Zudem wird jedes Produkt noch immer von Henriette und ihren Kollegen persönlich inspiziert, bevor es auf die Reise zu Menschen in aller Welt geht.

Nordstjerne; Ein wenig Luxus für den Alltag

Als eine der ersten Designerinnen brachte Henriette 2012 Marmor-Einrichtungsgegenstände auf den dänischen Markt. Obwohl die Kunden von dem glatten und eleganten Material begeistert waren, wagten nur wenige die Bestellung. Das änderte sich allerdings schnell und heute gilt die Designerin als Pionier in Sachen Marmor. Das außergewöhnliche Design und die hochwertigen Materialien haben die Aufmerksamkeit von Bloggern und Designliebhabern auf der ganzen Welt auf sich gezogen und heute hat sich das Unternehmen in mehr als zwanzig Ländern weltweit etabliert.

Nordstjerne: Inspiriert von der Natur

Im Herbst 2011 erschuf Henriette Bach den ersten Artikel ihrer umfangreichen Weihnachtsschmuck-Kollektion, der die Grundlage für ihren späteren Erfolg bilden sollte. Henriettes Ehemann verbrachte einen Teil seines Arbeitslebens in Grönland und brachte nachhaltig gejagte Robbenfelle mit nach Hause. Henriette Bach war sofort von der Schönheit des weichen Naturprodukts beeindruckt. Im damaligen Herbst fertigte sie für ihren Christbaum Schmuck aus dem rohen Material und bald standen Freunde für die Accessoires Schlange. Nach 13 Jahren als Stewardess sehnte sich Henriette danach, die kreativere Seite ihrer Persönlichkeit zu erkunden und sie kombinierte bald ihr Wissen über das traditionelle skandinavische Kunsthandwerk mit ihrem Talent, neue Trends zu entdecken. Das war der Startpunkt für ihre eigene Kollektion.