Menu Umanoff Collection (8 Artikel)

Umanoff - einfach & trotzdem luxoriös

Umanoff ist eine Kollektion von Möbeln und Wohnaccessoires, die das schlichte Design der 50er und 60er Jahre aufgreift und mit luxuriösen Materialien wie Messing, Marmor, Leder und Walnussholz verbindet. Hinter den Entwürfen der einzigartig luxuriösen Kollektion steht der aus Amerika stammende Industrie-Designer Arthur Umanoff.

8 Artikel

pro Seite
Sortierung
  • Position
  • Produktname
  • Preis
  • Marke
  • Lagerstatus
  • Status Qualitätsprüfung
  • Disposition Irrelevant
  • Angebote
  • Topseller
  • Überschrift
  • Umsatz

8 Artikel

pro Seite
Sortierung
  • Position
  • Produktname
  • Preis
  • Marke
  • Lagerstatus
  • Status Qualitätsprüfung
  • Disposition Irrelevant
  • Angebote
  • Topseller
  • Überschrift
  • Umsatz
Menu Umanoff Collection

Arthur Umanoff (1923–1985) begann seine Karriere mit einem Designstudium am Pratt Institute in Brooklyn, New York, bevor er erste Versuche in der New Yorker Designszene unternahm. In dieser Zeit war es nicht schwer, als junger Designer der damals vorherrschenden Design-Bewegung – dem Minimalismus – zu folgen. Frei von Verzierungen und Schnörkel entsprachen seine Entwürfe dem damals vorherrschenden einfachen, organischen Design, das von Vorreitern wie Finn Juhl, Hans J. Wegner and Børge Mogensen beeinflusst wurde.

Umanoff – für ewig zeitlos

Ganz im Sinne der damals vorherrschenden Design-Bewegung mied Umanoff Verzierungen und Schnörkel und entschied sich bewusst für ein klares Design, aufgewertet durch eine luxuriöse Materialwahl. Sein einzigartiges Gespür für Materialien und Funktionalität lässt seine luxuriösen Design-Objekte auch 70 Jahre später noch genauso aktuell erscheinen wie damals. Ihr warmer Look und die subtile Funktionalität verwandeln seine Entwürfe in ewig zeitlose Klassiker, die eine Bereicherung für die Designwelt sind.

Harmonisch und ausgeglichen

Arthur Umanoff war davon überzeugt, dass Design nicht nur schön und funktional sein sollte, sondern auch erreichbar. Unter Verwendung natürlicher Materialien wie Gusseisen, Messing, Buchen- und Walnussfurnier, Jute, Rattan und Leder gelang es ihm, traditionelle Möbelstücke neu zu definieren. Mit subtiler Funktionalität und modernen Methoden schuf er vielseitige Designs sowohl für den privaten als auch für den öffentlichen Raum. Mit seinem geschulten Auge für Materialien und seinem Gespür für den damals vorherrschenden Zeitgeist entwarf Umanoff einzigartige Designklassiker, die jedem Raum eine gewisse Eleganz verleihen, ohne dabei zu opulent zu wirken. In gelungener Zusammenarbeit mit dem dänischen Designlabel Menu – bekannt für elegantes Design, vollkommen frei von allem Überflüssigen – leben die Entwürfe wie das Umanoff Weinregal mit Flaschenhalterungen aus Leder, die Umanoff Pflanztöpfe aus Rattan oder der schlanke Umanoff Messing-Kerzenhalter mit Details aus Walnussholz weiter und begeistern weiterhin Generationen.