PH Kollektion

Louis Poulsen PH Kollektion

Die PH Leuchten-Kollektion vom Designer Poul Henningsen folgt einem klaren Gestaltungsprinzip, bei dem drei Lampenschirme das Licht formen, für blendfreies Licht sorgen und gleichzeitig das Leuchtmittel raffiniert verdecken.

Preis
Farbe
PH Kollektion

Louis Poulsen PH Kollektion – ein Dreischirmsystem mit unendlich vielen Möglichkeiten

Als Poul Henningsen die erste Leuchte seiner berühmten Louis Poulsen PH Kollektion 1933 entwarf, hatte er nur ein Ziel: die Strahlkraft der Glühbirne bändigen und das gebündelte Licht gezielt einsetzen. Die von ihm entwickelten Leuchten mit dem berühmten Dreischirmsystem sind echte Reflexionsmaschinen und erzeugen noch heute ein wunderbar blendfreies Licht. Bei seinen Leuchten überließ Poul Henningsen nichts dem Zufall. Viel mehr beruht das Design auf langjährigen wissenschaftlichen Studien von Lichtstreuung und Lichtspiegelung. Das Ergebnis ist eine Leuchtenkollektion, die durch unterschiedlich geformte, wechselweise angeordnete Schirme das Licht nach unten lenkt und gleichzeitig ein gutes Umgebungslicht erzeugt. Zu der einzigartigen Form der Louis Poulsen PH Kollektion soll Henningsen ein Geschirrstapel aus Tasse, Schüssel und Teller inspiriert haben.

PH Kollektion - Das Geheimnis hinter den Modellbezeichnungen

Wer sich schon immer gefragt hat, wie die Zahlen in der Modellbezeichnung der Louis Poulsen PH Kollektion zustande kommen und was sie bedeuten, für den kommt hier die Auflösung: Das Prinzip hinter der Benennung der verschiedenen Leuchtenmodelle ist einfach und effektiv. Das Originalmodell 2/2 besteht aus einem ca. 20 cm breiten Schirm und einem dazugehörigen Unterschirm. Die PH 2/1 hat ebenfalls einen 20 cm breiten Schirm, bedient sich aber beim Unterschirm bei der PH 1/1 Leuchte, wodurch ein dynamischeres Design entsteht. Die Zahlen geben also Aufschluss auf die Größe der oberen Lampenschirme und aus welchen Vorgängermodellen sich die Unterschirme zusammensetzen. Einzig die Jubiläumsleuchte PH50 zum 50. Geburtstag der beliebten PH5 fällt aus dem Rahmen, denn sie hat exakt die gleichen Maße wie die PH5.

Poul Henningsen - Leuchtendesigner und Visionär

Poul Henningsen zählt zu den wegweisenden Ikonen des skandinavischen Leuchtendesigns. Seine Louis Poulsen PH Kollektion zählt zu den wichtigsten modernen Industrie Designs Dänemarks vor 1945. Er wurde 1894 in Ordrup, Dänemark geboren und studierte bis 1917 Architektur. Ohne das Studium zu beenden, begann er eine Karriere als freischaffender Künstler, Maler und Herausgeber. 1924 stieg Poul Henningsen als Leuchtendesigner bei Louis Poulsen ein und trug maßgeblich zum Aufstieg und der internationalen Etablierung der Marke bei. In seinen Entwürfen bediente sich Poul Henningsen oftmals den Elementen aus der Natur und kombinierte sie mit dem architektonischen Ansatz aus seinem früheren Studium.