Liv Interior

Liv Interior

Der Fokus des im Jahre 2005 von Tina und Asad Mirza gegründeten Designlabels Liv Interior liegt auf Teppichen, Kissen und Accessoires aus fairer und nachhaltiger Produktion. Der Ansatz der aus Dänemark stammenden Grafik-Designerin und ihrem in Pakistan geborenen Ehemann war es von Anfang an, verschiedene kulturelle Einflüsse miteinander zu vermischen, um auf diese Weise einzigartige Produkte zu erschaffen, die den Wohnbereich bereichern und mit Leben füllen. Name und Philosophie von Liv Interior bilden eine Einheit, denn das Wort "liv" stammt aus dem Dänischen und bedeutet übersetzt "Leben".

Preis
Liv Interior

Liv Interior – lebendiges Design mit skandinavischen, afrikanischen und asiatischen Einflüssen

Neben gutem Design und hohem Nutzwert genießen bei dem im Jahre 2005 gegründeten Designlabel Liv Interior auch Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung einen hohen Stellenwert. Für das dänisch geprägte Design ist vor allem Gründerin und Inhaberin Tina Mirza verantwortlich. Die aus Dänemark stammende Grafik-Designerin besitzt ein sicheres Gespür dafür, was den Nerv von Liebhabern des dänischen Designs trifft. Ihr aus Pakistan stammender Ehemann Asad bringt sich bei der Kreation neuer Kollektionen ebenfalls intensiv ein, was einen spannenden und einzigartigen Mix aus typisch skandinavischen sowie originären asiatischen und afrikanischen Stilen zum Ergebnis hat. Vor allem die Teppiche und Kissen von Liv Interior erfreuen sich seit vielen Jahren großer Beliebtheit. Die dekorativen und in Handarbeit gefertigten Stücke werden aus verschiedenen Materialen wie Kunststoff, Baumwolle und Leder hergestellt. Eine der Spezialitäten von Liv Interior sind die robusten und pflegeleichten, aus recycelten Kunststofffasern gewebten Teppiche, die nicht nur in Wohnräumen verwendet werden können, sondern dank ihres speziellen UV-Schutzes auch im Freien. Daneben finden sich im Sortiment von Liv Interior zahlreiche Produkte, die aus natürlichen Fasern hergestellt werden.

 

Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung

Neben Nachhaltigkeit wird in dem Unternehmen auch Fairness und soziale Verantwortung groß geschrieben. Untermauert wird dies dadurch, dass alle Teppiche von Liv Interior das Label von Goodweave tragen, einer Non-Profit-Organisation, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, gegen Ausbeutung und Kinderarbeit in Entwicklungsländern vorzugehen und somit den Kreislauf der Armut zu unterbrechen. Die von Liv Interior finanziell unterstützte Organisation sorgt mithilfe ihrer lokalen Inspektoren für regelmäßige Kontrollen der Produktionsstätten in asiatischen Ländern wie Indien und Nepal. Zudem organisiert sie die Rehabilitation und Ausbildung früherer Kinderarbeiter und führt Schulungen zu wichtigen Themen wie Arbeitsschutz, Menschenrechte, Gesundheit, Hygiene und Familienplanung durch.