Iittala - Kastehelmi (10 Artikel)

Die Glasserie Iittala Kastehelmi besticht durch ihre elegante Oberfläche, die mit Perlen bestückt zu sein scheint. Dieses einzigartige Glasdesign des finnischen Designers Oiva Toikka ist außergewöhnlich und verleiht den Schüsseln, Teelichthaltern, Tellern und Schalen von Iittala Kastehelmi ihren besonderen Charakter.

10 Artikel

pro Seite
Sortierung
  • Position
  • Produktname
  • Preis
  • Topseller
  • Überschrift
  1. Klar
    Iittala Kastehelmi Teller 31.5 cm
    ab 47,00 €
  2. Seeblau
    Iittala Kastehelmi Teller 17 cm
    ab 15,00 €
  3. Moosgrün
    Iittala Kastehelmi Trinkglas 2er Set
    ab 21,50 €
    Set
    +1
  4. Kastehelmi Teelichthalter Iittala
    Iittala Kastehelmi Teelichthalter
    ab 13,50 €
    +4
  5. Grau
    Iittala Kastehelmi Schale
    ab 14,00 €
  6. Kastehelmi Vorratsglas Iittala
    Iittala Kastehelmi Vorratsglas
    ab 25,00 €
  7. Grau
    Iittala Kastehelmi Vase
    ab 41,00 €
  8. Grau Ø 24.8 cm
    Iittala Kastehelmi Teller 24.8 cm
    ab 34,00 €

10 Artikel

pro Seite
Sortierung
  • Position
  • Produktname
  • Preis
  • Topseller
  • Überschrift
Iittala - Kastehelmi

Aus der Iittala Kastehelmi Serie sind Teller, Schalen, Teelichthalter und eine Kuchenplatte erhältlich. Besonders markant wird die Iittala Kastehelmi-Reihe durch die große Farbauswahl und die einzigartige, mit Perlen besetzte Oberfläche. Den Teller gibt es in drei verschiedenen Größen, damit für jede Mahlzeit, ob groß oder klein, der richtige Teller dabei ist. Der größte Teller mit einem Durchmesser von 31.5 cm ist auch als Kuchenplatte oder zum Anrichten von Speisen auf einem Buffet sehr gut geeignet. Egal ob Dessert, Salatbeilage oder Knabberkram, eine der Iittala Kastehelmi-Schalen passt auf jeden Fall. Ein besonderes Highlight der Serie ist die Kuchenplatte mit Fuß. Auf ihr kommen Kuchen und Torten besonders schön zur Geltung. Die Teelichthalter der Iittala Kastehelmi Serie gibt es in mehr als 15 Farben und durch ihren hohen Rand eignen sie sich auch sehr gut als Windlichter für die Terrasse oder den Balkon.

Entstehungsgeschichte des außergewöhnlichen Designs

In den 60er Jahren suchte der finnische Designer Oiva Toikka eine Möglichkeit, die unschönen Nähte in gepresstem Glas geschickt zu verstecken. Nach einigen Experimenten kam er auf die Idee, kleine Glasperlen auf die Oberfläche zu setzen, die das Licht reflektieren sollten und somit von den Nähten ablenken sollten. Gesagt, getan! Oiva Toikka platzierte verschieden große Glasperlen auf der Oberfläche und gab diesem außergewöhnlichen Design den passenden Namen Kastehelmi (finnisch: Tautropfen)