Fritz Hansen

Fritz Hansen

Der dänische Möbelhersteller Fritz Hansen blickt auf eine lange und erfolgreiche Unternehmensgeschichte zurück. Bereits im Jahre 1872 wurde das Unternehmen von dem Tischlermeister Fritz Hansen in Kopenhagen gegründet. Bis heute hat das Erfolgslabel in Zusammenarbeit mit weltbekannten Designern wie Arne Jacobsen und Jamie Hayon Designklassiker und Neuentwicklungen von höchster Qualität und mit außergewöhnlichem Design entwickelt.

Preis
Farbe
Fritz Hansen

Fritz Hansen – mit dem bescheidenen Ziel, Klassiker zu produzieren

Bereits im Jahre 1872 gründet der Däne Fritz Hansen die gleichnamige Möbelfaktur Fritz Hansen. Mit der Vision Qualitätsmöbel herzustellen, die sowohl dem zeittypischen Geschmack entsprechen und gleichzeitig eine zeitlose Formsprache besitzen, gelang es dem Tischlermeister aus seiner Unternehmensgründung einen Erfolg zu machen. Bereits in den ersten 50 Jahren der Firmengeschichte konnte Fritz Hansen renommierte Vorzeigeprojekte vorweisen. Ganze Gebäudekomplexe, wie unter anderem der Oberste Gerichtshof, das Schloss Christianborg und das Kopenhagener Rathaus wurden von dem dänischen Möbelhersteller eingerichtet. Die überragende Qualität, das einzigartige Design und der Wille Neues zu erfinden, brachte dem dänischen Möbelhersteller zunehmend internationale Anerkennung. Designgrößen wie Arne Jacobsen und Poul Kjærholm verhalfen Fritz Hansen zu weiterem Erfolg, indem sie Design-Klassiker wie den Ant Stuhl, den The Egg Sessel oder den PK22 Stuhl entwarfen.
Heute verfolgt Fritz Hansen und sein Designerteam kein geringeres Ziel als neue Klassiker mit organischen, skulpturalen Formen zu erschaffen, die den Benutzer inspirieren. Neuere Entwürfe wie das Sofasystem Alphabet von Piero Lissoni, das Sofa Favn von Jamie Hayon und der Stuhl Nap von Kasper Salto haben das Potenzial Designklassiker zu werden.

 

Objects von Fritz Hansen

Die neue Objects-Kollektion von Fritz Hansen umfasst zwölf wunderschöne Objekte die von dänischen und internationalen Designern wie Studio Roso, Wednesday Architecture und Jamie Hayon entworfen wurden. Die hochwertige Kollektion unterschiedlichster Designstücke spiegelt Fritz Hansens Leidenschaft für gutes Design mit einem hohen Nutzen wieder. Jedes Objekt ist für sich ein Statement und verleiht dem Raum, in dem es aufgestellt wird, eine gewisse Eleganz, gepaart mit einer unverwechselbaren nordischen Ästhetik, ohne dabei zu überladen zu wirken. Jedes einzelne Exemplar, angefangen vom Kerzenhalter, über Vasen und Tabletts, bis hin zu Kissen und Decken, steht für höchste Qualität und exquisite Handwerkskunst. Die Kollektion soll alle Sinne ansprechen und so werden natürliche Materialien wie zum Beispiel wohlduftendes Zedernholz als Vasenuntersatz verwendet. Besonders deutlich wird dies anhand der Ikebana Vase, bei der Jaime Hayon auf kunstvolle Art und Weise Glas und Messing vereint hat und so ein Kunstwerk geschaffen hat, das wie kein anderes jede einzelne Blüte in Szene setzt.

 

Republic of Fritz Hansen

Mit der Pflege und Neuauflage bestehender Designklassiker wie denen von Arne Jacobsen und Poul Kjærholm ist der Anspruch Fritz Hansens tolles Design zu erschaffen längst nicht erfüllt. Im dänischen Allerød wird beständig an neuen Produkt-Sensationen getüftelt. Dabei fügen sich Neuentwicklungen harmonisch in das bestehende Sortiment ein und können als natürliche Weiterentwicklung beliebter Klassiker wie dem Arne Jacobsen Egg Chair gesehen werden. Besonders durch die Zusammenarbeit mit dem Designer Jamie Hayon hat Fritz Hansen in jüngster Vergangenheit international Aufsehen erregt.