Fablewood - magnetisches und fantasievolles Holzspielzeug

Mit der Idee, Spielzeug für Kinder zu entwerfen, welches deren Fantasie anregt, haben drei Väter aus Kopenhagen die Marke Fablewood ins Leben gerufen. Ihre magnetischen Puzzlefiguren laden zum Spielen, Experimentieren und Erforschen ein. Gleichzeitig werden mit jedem Kauf von einem Fablewood Spielzeug fünf Bäume, in Zusammenarbeit mit dem Eden Reforestation Project, gepflanzt.

Filterung
Filterung
Einkaufsoptionen
Preis
-

6 Artikel

pro Seite
Sortierung
  • Beliebtheit
  • Neu hinzugefügt
  • Niedrigster Preis
  • Höchster Preis
  1. Bear Holzfigur
    Fablewood Bear Holzfigur
    69,50 €
    Neu
  2. Little Elephant Holzfigur
    Fablewood Little Elephant Holzfigur
    34,50 €
    Neu
  3. Duckling Holzfigur
    Fablewood Duckling Holzfigur
    34,50 €
    Neu
  4. Duck Holzfigur
    Fablewood Duck Holzfigur
    49,50 €
    Neu
  5. Little Bear Holzfigur
    Fablewood Little Bear Holzfigur
    34,50 €
    Neu
  6. Gorilla Holzfigur
    Fablewood Gorilla Holzfigur
    69,50 €
    Neu

6 Artikel

pro Seite
Sortierung
  • Beliebtheit
  • Neu hinzugefügt
  • Niedrigster Preis
  • Höchster Preis
Fablewood

Fablewood: Vom Puzzle zum Holzspielzeug

Alles begann mit einer zauberhaften Idee dreier Kopenhagener Väter. Auf der Suche nach einem ganz besonderen Spielzeug für ihre Kinder hat das Trio ihr erfolgreiches Kickstarter-Projekt Fablewood ins Leben gerufen. Ihre magnetischen Holzfiguren versprechen Nachhaltigkeit, Kreativität und vor allem viel Spiele-Spaß!
Aus unbehandeltem Walnuss- und Eschenholz hergestellt, wird jede Holzfigur in Einzelteilen geliefert. Jedes der niedlichen Holztiere verfügt über Neodym-Magnete, die es Kindern ab 12 Monaten und natürlich auch Erwachsenen ermöglichen, ihrer kreativen Ader freien Lauf zu lassen und die Tierfiguren zusammenzusetzen, wieder auseinanderzunehmen und ganz eigene Fantasie- und Fabelwesen zu erschaffen.

 

Fablewood und Kickstarter: mit Crowdfunding zum Erfolg

Das liebevolle Design ihrer Fablewood Magnetfiguren sprach sofort tausende Personen an, die Finanzierung für die erste Fablewood-Kollektion lief über Crowdfunding ab. Dieser Ansatz war derart erfolgreich, dass man bei den nachfolgenden Kollektionen am Erfolgsprinzip festhielt. Das Vertrauen der privaten Investoren war jedoch nicht geschenkt. Denn ihre 30.000 Holztiere, die das das Start-up inzwischen auslieferte, regen nicht nur die Fantasie und Motorik der Kinder an, sie sind sogar für Einjährige völlig unbedenklich und dank der hochwertigen Materialien auch äußerst langlebig – denn Fablewood verspricht viele Jahre Spielvergnügen.

 

Eine Spielfigur steht für fünf neue Bäume - nachhaltig und fair

Fablewood ist mehr als nur Holzspielzeug – es ist eine tolle Idee mit einem klar durchdachten Hintergrund. Denn der Gewinn steht für das dänische Unternehmen nicht an erster Stelle. Die Produktion der Holzfiguren übernimmt eine Werkstatt im südlichen Vietnam. Die Figuren werden dort in Handarbeit unter akribisch kontrollierten „Fair-Trade“-Bedingungen gefertigt. So unterstützen die „fabelhaften" Holzfiguren strukturschwache Regionen und schaffen wichtige Arbeitsplätze.
Aber auch ein Dankeschön an die Natur darf bei Fablewood nicht fehlen. Denn für jede verkaufte Holzfigur werden fünf neue Bäume gepflanzt. Bei der Realisierung des Projektes hilft das Eden Reforestation Project, das weltweit Aufforstungsprogramme unterstützt und auch selbst betreibt. Schon jetzt wachsen dank der Fablewood-Holzfiguren mehr als 150.0000 Setzlinge zu neuen Bäumen heran. Gewiss gesellen sich in Zukunft noch weitere Setzlinge hinzu. Eine erfreuliche Firmenphilosophie, kombiniert mit einem genialen Design – dafür steht Fablewood.