Berliner Pyramide

Berliner Pyramide Weihnachtspyramide

Ein Brückenschlag zwischen Tradition und Moderne
Produktinfos zeigen
mehr als 10 Stück vorrätig
(Lieferzeit: 2-4 Werktage)
149,00 €

Versandkostenfrei in D ab 50 €

3% Skonto bei Vorkasse

30 Tage Rückgaberecht

icon Check Kreis

Verlängertes Rückgaberecht zu Weihnachten

icon Check Kreis

3% Skonto bei Vorkasse

icon Check Kreis

Versandkostenfrei in D ab 50 €

Ein Brückenschlag zwischen Tradition und Moderne

  • Neuinterpretation der klassischen Weihnachtpyramide in limitierter Auflage im Erzgebirge von Hand gefertigt
  • stabiles Gestell aus Buchen- und Birkenholz mit Schale zum befüllen
  • mit Kerzenhaltern die an Glühbirnenfassungen erinnern, 40 Kerzen sind im Lieferumfang enthalten

Nichts geht über die Gemütlichkeit zu Hause in der Vorweihnachtszeit. Mit der Berliner Pyramide von Götz und Frieda Bellmann, einer Neuinterpretation der klassischen Weihnachtspyramide, wird eine fast vergessene Tradition aus dem Berliner und märkischen Raum wieder zum Leben erweckt. In einer limitierten Edition von 250 Stück, wird die Pyramide in feinster Handarbeit in Seiffen, dem Zentrum der Erzgebirgischen Volkskunst, hergestellt. Das Gestell wird aus Buchen- und Birkenholz gefertigt, die Flügel aus finnischem Sperrholz. Die kleinen Kerzenhalter die an Elektrofassungen erinnern, sind eine gestalterische Besonderheit, da keine elektrischen Glühbirnen eingeschraubt, sondern wieder traditionelle Kerzen aufgesteckt werden. Im Gegensatz zur Erzgebirgischen Variante hat die Berliner Pyramide eine Schale die nach Belieben mit Nüssen, getrockneten Früchten, Tannenzapfen, Glaskugeln oder anderen Dekorationselementen befüllt werden kann. Das Flügelrad wird durch die Hitze der vier filigranen Puppenkerzen angetrieben. In der Lieferung sind 40 Kerzen enthalten.

Weihnachten, ein Fest der Liebe, der Besinnung und der Familie. Im Hause von Götz Bellmann und Tochter Frieda wird dieses besinnliche Fest in alter erzgebirgischer Tradition gebührend vorbereitet. Alljährlich zum 1. Advent werden Kisten und Kartons vom Boden geholt und der Weihnachtsschmuck wird ausgepackt. Engelwecken nennt man diese Tradition im Erzgebirge, wo die Wurzeln der Familie des Berliner Architekten Bellmann liegen. Als besonderes Schmuckstück in jedem Haushalt darf die Weihnachtspyramide nicht fehlen, die mit Figuren und Kerzen bestückt den Wohnzimmern vorweihnachtlichen Glanz verleiht. Die Produktdesignerin Frieda Bellmann liebt und lebt diese erzgebirgische Tradition weiter.

mehr lesen
mehr lesen
Produktdetails
UVP:
Farbe :

Lichtgrau

Material :Holz (Buche, Birke, finnisches Sperrholz), Metallfassung
Maße (L x B x H) :

19 x 19 x 30 cm

Lieferumfang :40 Puppenkerzen, 2 Wachsklebepads
Artikelnummer:18345-1
mehr lesen