Organic Design

Weiche Formen, die dem Auge schmeicheln: Hier läuft alles rund

Wer genug hat von Ecken und Kanten, der holt sich jetzt Kurven und Kreise ins Haus. Ob als runder Spiegel, kreisförmiger Teppich oder kurvenreiches Küchen-Utensil – abgerundete, organische Formen schmeicheln Hand und Auge und bringen Auflockerung in den Alltag. „Die Kurve ist die lieblichste Entfernung zwischen zwei Punkten“ sagte schon Hollywood-Schauspielerin Mae West und inspirierte damit Generationen formenfreudiger Designer. Finden Sie hier kurvenreiche Inspirationen für Ihren ganz persönlichen ‚Organic Style‘ und eine runde Optik in Ihrem Zuhause.

Einfach mal aufrunden

Der Kreis ist die erste geometrische Form, die Babys erkennen und zuordnen können und schon die kleineste Einheit des Lebens- die Zelle - ist rund. Auch wer sich an Planeten und Sterne erinnert fühlt, liegt richtig – der Kreislauf des Lebens kennt keine Winkel und Kanten, sondern bildet Kreise und Wellen, auf denen wir auch zuhause gerne mit surfen. Ein Kreis ist nicht nur rund, er steht für eine ideale Ordnung. Auch in der Architektur wird eine organische Bauweise immer beliebter. Ob das Guggenheim Museum in New York, Zaha Hadids´ Opernhaus im chinesischen Guangzhou oder die Hamburger Elbphilharmonie des Architekten-Duos Herzog & de Meuron – sie alle begeistern durch schwungvolle Außenlinien und inspirieren durch organische Formen. Wer dem ‚Diktat des Rechtecks‘ schwungvoll entgegentreten möchte, der setzt mit runden Linien Akzente. Das gelingt zum Beispiel mit einem runden Teppich, runden Schalen, Kissen, einem runden Tisch oder anderen abgerundeten Accessoires wie Kerzenhaltern oder Spiegeln- gemixt mit strengen Linien wirken die organischen Formen besonders reizvoll!

Wohntrend Organic Design- Oyoy
Wohntrend Organic Design - Ferm Living