Stimmungswechsel durch Wohnaccessoires

Mit Accessoires Atmosphäre schaffen

Unser Umfeld hat oft einen großen Einfluß auf unsere Stimmung. Mit unterschiedlichen Wohnaccessoires und Details kann man sich zuhause ganz individuell eine besondere Stimmung schaffen. Und wer die Abwechslung liebt, schafft sich thematisch unterschiedliche Welten in verschiedenen Zimmern oder Ecken der Wohnung. Diese Stimmungsschwankungen sind zuhause herzlich willkommen!

Foto: Bloomingville

Foto: Marimekko

Stimmung: Ich brauche Urlaub

Urlaub ist individuell machbar, ganz unabhängig von der Jahreszeit. Man muss sich nur entscheiden: Lieber an den Strand oder doch besser eine Städtereise? Möbel aus Rattan bringen lockeres, südliches Flair ins Haus. Blaue Accessoires dazu lassen vom Meer träumen. Körbe aus Seegras, Jute oder Wasserhyazinthe verstärken den Effekt. Dazu passen grüne Pflanzen wie Sukkulenten oder Palmengewächse. Wer Städtereisen bevorzugt, kann mit der ‚Copenhagen‘-Kollektion von Ferm Living im Geiste die dänische Hauptstadt erkunden. Mit den gemütlichen ‚Stay‘-Loungemöbeln von Blomus wird die Terrasse zur chilligen Lounge.

Stimmung: Rückzug benötigt

Balance ist wichtig. Manchmal gibt es Tage, da kommen wir nach Hause und wollen nur noch Ruhe. Dann hilft es, die Beine hochzulegen und abzuschalten. Am besten bei einem guten Buch. Die ausziehbare Wandleuchte ‚Balancer‘ von Northern sorgt für das perfekte Leselicht. Auch Kerzen geben ein beruhigendes Licht ab. Dazu ein heißer Tee und schon startet die Ruhephase. Mit dem ‚Emma Wasserkocher‘ von Stelton lässt sich das perfekte Heißgetränk stilvoll zubereiten. Jetzt noch eine Decke zum Einkuscheln und die Entspannung kann starten.

Foto: Northern

Foto: Stelton

Stimmung: Gesellschaft bitte!

Die Freunde treffen, mit der Familie essen, stundenlang quatschen und zusammen Zeit verbringen – gesellige Tage sind unterhaltsam und wichtig für die Seele. Mit stapelbaren Gläsern und einem Tablett sind Gäste schnell versorgt. Praktisch, falls es mal mehr Leute am Tisch werden: Klappstühle, die man auch mit zum Ausflug nehmen oder platzsparend wegstellen kann. Mit dem schönen Geschirr der ‚Oiva‘- und ‚Letto‘-Kollektion von Marimekko kommt optisch ordentlich Stimmung auf den Tisch.

Stimmungsvolle Accessoires zum Bestellen:


Stimmungswechsel durch Wohnaccessoires

Mit Accessoires Atmosphäre schaffen

Unser Umfeld hat oft einen großen Einfluß auf unsere Stimmung. Mit unterschiedlichen Wohnaccessoires und Details kann man sich zuhause ganz individuell eine besondere Stimmung schaffen. Und wer die Abwechslung liebt, schafft sich thematisch unterschiedliche Welten in verschiedenen Zimmern oder Ecken der Wohnung. Diese Stimmungsschwankungen sind zuhause herzlich willkommen!

Stimmung: Ich brauche Urlaub

Urlaub ist individuell machbar, ganz unabhängig von der Jahreszeit. Man muss sich nur entscheiden: Lieber an den Strand oder doch besser eine Städtereise? Möbel aus Rattan bringen lockeres, südliches Flair ins Haus. Blaue Accessoires dazu lassen vom Meer träumen. Körbe aus Seegras, Jute oder Wasserhyazinthe verstärken den Effekt. Dazu passen grüne Pflanzen wie Sukkulenten oder Palmengewächse. Wer Städtereisen bevorzugt, kann mit der ‚Copenhagen‘-Kollektion von Ferm Living im Geiste die dänische Hauptstadt erkunden. Mit den gemütlichen ‚Stay‘-Loungemöbeln von Blomus wird die Terrasse zur chilligen Lounge.

Stimmung: Rückzug benötigt

Balance ist wichtig. Manchmal gibt es Tage, da kommen wir nach Hause und wollen nur noch Ruhe. Dann hilft es, die Beine hochzulegen und abzuschalten. Am besten bei einem guten Buch. Die ausziehbare Wandleuchte ‚Balancer‘ von Northern sorgt für das perfekte Leselicht. Auch Kerzen geben ein beruhigendes Licht ab. Dazu ein heißer Tee und schon startet die Ruhephase. Mit dem ‚Emma Wasserkocher‘ von Stelton lässt sich das perfekte Heißgetränk stilvoll zubereiten. Jetzt noch eine Decke zum Einkuscheln und die Entspannung kann starten.

Stimmung: Gesellschaft bitte!

Die Freunde treffen, mit der Familie essen, stundenlang quatschen und zusammen Zeit verbringen – gesellige Tage sind unterhaltsam und wichtig für die Seele. Mit stapelbaren Gläsern und einem Tablett sind Gäste schnell versorgt. Praktisch, falls es mal mehr Leute am Tisch werden: Klappstühle, die man auch mit zum Ausflug nehmen oder platzsparend wegstellen kann. Mit dem schönen Geschirr der ‚Oiva‘- und ‚Letto‘-Kollektion von Marimekko kommt optisch ordentlich Stimmung auf den Tisch.

AUCH INTERESSANT

MAGAZIN

Inspiration TestTest

MAGAZIN

Inspiration TestTest

MAGAZIN

Inspiration TestTest

MAGAZIN

Inspiration TestTest