Inspiration für die Weihnachtstafel

Winterwald , Mustermix und Skandinavisch - festliche Tafeln mit unterschiedlichem Motto

Was zu Weihnachten auf den Tisch kommt, ist häufig Familientradition. Was aber überall ähnlich sein dürfte, dass dem Decken des Tisches mehr Aufmerksamkeit und Zeit gewidmet wird als an anderen Tagen. Besonders schönes Geschirr und Gläser kommen zum Einsatz, die Festtafel erstrahlt im Kerzenlicht und mit handgeschriebenen Menükarten und besonderer Deko wie beispielweise Weihnachtskugeln oder Lärchenzweigen aus dem Wald gibt man dem Tisch im Handumdrehen eine persönliche Note. Ein festlich gedeckter Tisch sieht schließlich nicht nur schön aus, er trägt auch zu einer gemütlichen Weihnachtsstimmung bei und lädt dazu ein, lange gemeinsam miteinander am Tisch sitzen zu bleiben und den Feiertag ausgiebig zu genießen.

Winterwald , Mustermix und Skandinavisch - festliche Tafeln mit unterschiedlichem Motto

Was zu Weihnachten auf den Tisch kommt, ist häufig Familientradition. Was aber überall ähnlich sein dürfte, dass dem Decken des Tisches mehr Aufmerksamkeit und Zeit gewidmet wird als an anderen Tagen. Besonders schönes Geschirr und Gläser kommen zum Einsatz, die Festtafel erstrahlt im Kerzenlicht und mit handgeschriebenen Menükarten und besonderer Deko wie beispielweise Weihnachtskugeln oder Lärchenzweigen aus dem Wald gibt man dem Tisch im Handumdrehen eine persönliche Note. Ein festlich gedeckter Tisch sieht schließlich nicht nur schön aus, er trägt auch zu einer gemütlichen Weihnachtsstimmung bei und lädt dazu ein, lange gemeinsam miteinander am Tisch sitzen zu bleiben und den Feiertag ausgiebig zu genießen.

Festliche Dekoration von Ferm Living Festliche Dekoration von Ferm Living
Festlich gedeckter Tisch mit Produkten von Ferm LivingFestlich gedeckter Tisch mit Produkten von Ferm Living
Shell Pot von Ferm Living als Champagner-KühlerShell Pot von Ferm Living als Champagner-Kühler

Viele Möglichkeiten, eine Checkliste:

Beim Eindecken des Tisches sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt, doch vor allem bei einer festlichen Tafel sollten folgende Basics nicht fehlen: Eine schöne Tischdecke unterstreicht die festliche Stimmung, dazu eignet sich beispielweise eine klassische Tischdecke aus Baumwolle. Sehr edel sieht auch Leinen aus. Eine Alternative zur Tischdecke ist ein Läufer, der mittig auf dem Esstisch platziert wird. Wer auf Tischdecke oder Läufer verzichten möchte, kann auch Platzsets nutzen. Das Gedeck markiert übrigens nicht nur die Plätze der Gäste, sondern es wird auch gleichzeitig als schönes Dekoelement eingesetzt, beispielsweise indem man Stoffservietten oder kleine Geschenke für die Gäste darauf dekoriert. Und edles Besteck sowie Champagner-, Wein- oder Wassergläser werden natürlich auch eingedeckt. Handbeschriftete Menükarten machen die weihnachtliche Tischdeko perfekt. Außerdem sind Kerzen, Tannengrün und Weihnachtskugeln beliebte Zutaten für die Tischdeko an den Feiertagen.

Viele Möglichkeiten, eine Checkliste:

Beim Eindecken des Tisches sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt, doch vor allem bei einer festlichen Tafel sollten folgende Basics nicht fehlen: Eine schöne Tischdecke unterstreicht die festliche Stimmung, dazu eignet sich beispielweise eine klassische Tischdecke aus Baumwolle. Sehr edel sieht auch Leinen aus. Eine Alternative zur Tischdecke ist ein Läufer, der mittig auf dem Esstisch platziert wird. Wer auf Tischdecke oder Läufer verzichten möchte, kann auch Platzsets nutzen. Das Gedeck markiert übrigens nicht nur die Plätze der Gäste, sondern es wird auch gleichzeitig als schönes Dekoelement eingesetzt, beispielsweise indem man Stoffservietten oder kleine Geschenke für die Gäste darauf dekoriert. Und edles Besteck sowie Champagner-, Wein- oder Wassergläser werden natürlich auch eingedeckt. Handbeschriftete Menükarten machen die weihnachtliche Tischdeko perfekt. Außerdem sind Kerzen, Tannengrün und Weihnachtskugeln beliebte Zutaten für die Tischdeko an den Feiertagen.

Schwarze Festtafel mit Akzenten in Messing

Besonders edel kommt der Weihnachtstisch in dunklen Tönen daher: Wie wäre es zum Beispiel mit schwarzem Porzellan-Geschirr wie dem aus der New-Norm-Serie von Menu? Auf den großen Teller kann man wunderbar einen kleineren Teller und den Suppenteller stellen. Besonders schön sieht dazu goldenes Besteck wie das von Hay aus. Und der Champagner, der Sekt oder das Glas Wein schmecken aus einem edlen Glas einfach besser. Dafür bietet sich hervorragend die Ripple-Serie von Ferm Living an. Für ein glamouröses Finish sorgen Serviettenringe, wie die von Ferm Living in Schwarz. Denn zum Weihnachtsmenü dürfen es Stoffservietten sein – in diesem Fall eignen sich schwarze Leinenservietten gut, damit alles Ton in Ton ist. Auch gegen eine schwarze Tischdecke ist nichts einzuwenden. Wer allerdings einen rustikalen Holztisch besitzt, darf den als Kontrast zum edlen Schwarz auch zeigen. Für den festlichen Feinschliff sorgen Akzente in Messing wie das Brass-Tablett von Ferm Living, auf dem man wunderbar mehrere dunkle Stumpenkerzen in unterschiedlichen Höhen dekorieren kann, denn das erzeugt Spannung. Zusätzlich können die kleinen Bowl-Kerzenhalter von Ferm Living mit schwarzen Kerzen von by Lassen eingesetzt werden. Denn Kerzen tauchen den Festtagstisch in stimmungsvolles, warmes Licht. Außerdem machen sich die kleinen Deko-Bäumchen aus Messing von Ferm Living super auf dem Tisch oder Tablett. Ein paar Tannen- und Lärchenzweige geben der Tafel den letzten Schliff. Diese können mit ein paar Tannenzapfen und Walnüssen locker auf der Tafel verteilt werden. Sehr edel sehen dazu auch die kleinen Weihnachtskugeln von Nordstjerne in dunklem Samt aus. Als weiteres Deko-Highlight bieten sich dann noch der Nussknacker aus Messing von Ferm Living sowie der Kerzenlöscher von Ferm Living in Messing an, die einfach auf den Tisch gelegt werden können und zum Einsatz kommen, wenn jemand Lust auf Nüsse hat.

Schwarze Festtafel mit Akzenten in Messing

Besonders edel kommt der Weihnachtstisch in dunklen Tönen daher: Wie wäre es zum Beispiel mit schwarzem Porzellan-Geschirr wie dem aus der New-Norm-Serie von Menu? Auf den großen Teller kann man wunderbar einen kleineren Teller und den Suppenteller stellen. Besonders schön sieht dazu goldenes Besteck wie das von Hay aus. Und der Champagner, der Sekt oder das Glas Wein schmecken aus einem edlen Glas einfach besser. Dafür bietet sich hervorragend die Ripple-Serie von Ferm Living an. Für ein glamouröses Finish sorgen Serviettenringe, wie die von Ferm Living in Schwarz. Denn zum Weihnachtsmenü dürfen es Stoffservietten sein – in diesem Fall eignen sich schwarze Leinenservietten gut, damit alles Ton in Ton ist. Auch gegen eine schwarze Tischdecke ist nichts einzuwenden. Wer allerdings einen rustikalen Holztisch besitzt, darf den als Kontrast zum edlen Schwarz auch zeigen. Für den festlichen Feinschliff sorgen Akzente in Messing wie das Brass-Tablett von Ferm Living, auf dem man wunderbar mehrere dunkle Stumpenkerzen in unterschiedlichen Höhen dekorieren kann, denn das erzeugt Spannung. Zusätzlich können die kleinen Bowl-Kerzenhalter von Ferm Living mit schwarzen Kerzen von by Lassen eingesetzt werden. Denn Kerzen tauchen den Festtagstisch in stimmungsvolles, warmes Licht. Außerdem machen sich die kleinen Deko-Bäumchen aus Messing von Ferm Living super auf dem Tisch oder Tablett. Ein paar Tannen- und Lärchenzweige geben der Tafel den letzten Schliff. Diese können mit ein paar Tannenzapfen und Walnüssen locker auf der Tafel verteilt werden. Sehr edel sehen dazu auch die kleinen Weihnachtskugeln von Nordstjerne in dunklem Samt aus. Als weiteres Deko-Highlight bieten sich dann noch der Nussknacker aus Messing von Ferm Living sowie der Kerzenlöscher von Ferm Living in Messing an, die einfach auf den Tisch gelegt werden können und zum Einsatz kommen, wenn jemand Lust auf Nüsse hat.

goldenes Tablett von Ferm Livinggoldenes Tablett von Ferm Living
Ferm Living Ripple Champagnerglas 2er SetFerm Living Ripple Champagnerglas 2er Set
Ferm Living Flow Serviettenring 4er Set Serviettenring goldFerm Living Flow Serviettenring 4er Set Serviettenring gold

Natürlich, simpel und doch festlich: Skandinavische Weihnachtstafel – inspiriert von der Natur

Eine weihnachtliche Tafel, die schlicht und unaufgeregt ist, aber trotzdem alle Blicke auf sich zieht? Das funktioniert hervorragend mit einem zeitlosen Grau, Papierschmuck und Deko aus der Natur. Denn gerade zur Weihnachtszeit kann man sich für seine Tischdekoration wunderbar in der Natur bedienen. Als Grundlage eignet sich hervorragend eine graue Baumwolltischdecke wie die von Bloomingville, die auch gern leicht verknittert sein darf. Eingedeckt wird die rustikale Geschirrserie Pion von House Doctor, die mit einer gesprenkelten, weiß-grauen Glasur versehen ist und für einen überaus natürlichen Look sorgt. Eine Stoffserviette im Farbton der Tischdecke – beispielsweise wie die von Bloomingville - wird zusammengelegt, mit einem kleinen Zweig bestückt, mit Bäckergarn zusammen gebunden und auf den Tellern platziert. Hinzu gesellen sich schlichte Trinkgläser wie die mit einem handgeschliffenen Riffelmuster von Kähler, die außerdem auch sehr gut als Dessertglas – für Mousse und andere Leckereien – eingesetzt werden können. Als schlichtes Weinglas bietet sich Tint von Hay an und als Besteck eignet sich silbernes aus Edelstahl wie das von Hay mit einem geriffelten Griff. Als Blickfang auf dem Tisch macht sich eine lange Girlande aus Eukalyptus- und Olivenzweigen gut, die locker zusammen gewickelt wird und dann über den gesamten Tisch gelegt wird. Außerdem können ein paar Lärchenzweige dazu gesteckt werden. Eine batteriebetriebene Lichterkette, die locker über die Girlande drapiert wird, sorgt für ein gemütliches Licht. Das Ende der Lichterkette kann prima unter der Girlande versteckt werden. Dekoriert man noch ein paar kleine Waben-Pompons, wie die Zwiebeln von Nordstjerne aus Papier hinzu, verleihen sie dem Tisch direkt eine natürliche skandinavische Atmosphäre. Am Ende der Tafel, wo vielleicht niemand sitzt, kann zusätzlich eine Vase wie die von Lyngby Porcelæn mit schlanker zylindrischer Form und geriffelter Oberfläche platziert werden, in die ein paar Lärchenzweige locker drapiert werden, um daran die wunderschönen aus transparentem Glas gefertigten Kugeln von Ferm Living zu hängen, die mit Trockenblumen befüllt sind, um den natürlichen Look noch einmal zu unterstreichen.

Natürlich, simpel und doch festlich: Skandinavische Weihnachtstafel – inspiriert von der Natur

Eine weihnachtliche Tafel, die schlicht und unaufgeregt ist, aber trotzdem alle Blicke auf sich zieht? Das funktioniert hervorragend mit einem zeitlosen Grau, Papierschmuck und Deko aus der Natur. Denn gerade zur Weihnachtszeit kann man sich für seine Tischdekoration wunderbar in der Natur bedienen. Als Grundlage eignet sich hervorragend eine graue Baumwolltischdecke wie die von Bloomingville, die auch gern leicht verknittert sein darf. Eingedeckt wird die rustikale Geschirrserie Pion von House Doctor, die mit einer gesprenkelten, weiß-grauen Glasur versehen ist und für einen überaus natürlichen Look sorgt. Eine Stoffserviette im Farbton der Tischdecke – beispielsweise wie die von Bloomingville - wird zusammengelegt, mit einem kleinen Zweig bestückt, mit Bäckergarn zusammen gebunden und auf den Tellern platziert. Hinzu gesellen sich schlichte Trinkgläser wie die mit einem handgeschliffenen Riffelmuster von Kähler, die außerdem auch sehr gut als Dessertglas – für Mousse und andere Leckereien – eingesetzt werden können. Als schlichtes Weinglas bietet sich Tint von Hay an und als Besteck eignet sich silbernes aus Edelstahl wie das von Hay mit einem geriffelten Griff. Als Blickfang auf dem Tisch macht sich eine lange Girlande aus Eukalyptus- und Olivenzweigen gut, die locker zusammen gewickelt wird und dann über den gesamten Tisch gelegt wird. Außerdem können ein paar Lärchenzweige dazu gesteckt werden. Eine batteriebetriebene Lichterkette, die locker über die Girlande drapiert wird, sorgt für ein gemütliches Licht. Das Ende der Lichterkette kann prima unter der Girlande versteckt werden. Dekoriert man noch ein paar kleine Waben-Pompons, wie die Zwiebeln von Nordstjerne aus Papier hinzu, verleihen sie dem Tisch direkt eine natürliche skandinavische Atmosphäre. Am Ende der Tafel, wo vielleicht niemand sitzt, kann zusätzlich eine Vase wie die von Lyngby Porcelæn mit schlanker zylindrischer Form und geriffelter Oberfläche platziert werden, in die ein paar Lärchenzweige locker drapiert werden, um daran die wunderschönen aus transparentem Glas gefertigten Kugeln von Ferm Living zu hängen, die mit Trockenblumen befüllt sind, um den natürlichen Look noch einmal zu unterstreichen.

gedeckter Tisch mit Wohnaccessoires von Kähler Vase Kerzenständergedeckter Tisch mit Wohnaccessoires von Kähler Vase Kerzenständer
Ferm Living Flora Christbaumschmuck getrocknete BlumenFerm Living Flora Christbaumschmuck getrocknete Blumen
Mit Papierkugeln von Nordstjerne festlich dekorierenMit Papierkugeln von Nordstjerne festlich dekorieren

Beeren, Füchse und Tannengrün – Mystischer Mustermix mit Marimekko

Ausgefallen, geheimnisvoll, bezaubernd: Das Ketunmarja-Geschirrset von Marimekko zaubert direkt eine winterliche Stimmung auf den Tisch. Ketunmarja heißt auf Deutsch Fuchsbeere, wie in Finnland häufig die Preiselbeere genannt wird. Für das geheimnisvolle Motiv in sattem Braun, Rot, Schwarz, Grau und Weiß, die Farben passen übrigens hervorragend zum Winter, ließ sich Designerin Aino-Maija Metsola von der finnischen Natur inspirieren. Im Schutz der Dämmerung schleichen sich Füchse in einen Garten voller Preiselbeeren um davon zu naschen. Aber da sind auch schon ein paar Vögel, die die Leckereien ebenfalls stibitzen wollen. Zuerst werden die Tischsets der Serie eingedeckt – hinzu kommen die Teller und die Becher, aus denen man schon direkt vor dem Essen einen Preiselbeer-Glühwein trinken kann. Wem das Ketunmarja-Muster etwas zu wild sein sollte, der kann zur Juhla-Serie von Marimekko greifen: Eine winterliche Mohnblume in Weinrot und ein goldener Rand, der von Hand aufgetragen wird, fügen sich ebenfalls sehr gut in das Tablesetting ein. Sehr hübsch zurJuhla-Serie passen die Weingläser von Eva Solo aus mundgeblasenem Glas mit abgeschrägtem Rand und als Wasserglas bietet sich das elegant geschwungene Future-Glas von Holmegaard an. Außerdem wirkt das goldene Besteck von Hay sehr edel zur Marimekko-Serie, das man sehr schön auf der Contour-Serviette von Hay platzieren kann. Die Serviette ist in einem zarten Grau und mit einem farblich abgehobenen Saum versehen. Als Centerpiece eignet sich der 3er-Kerzenhalter in Messing von Fritz Hansen mit den Dryp-Stabkerzen von Ferm Living in Rost hervorragend. Außerdem können auf dem Tisch ein paar Kiefernzweige mit Zapfen verteilt werden – die Zapfen bieten sich auch gut als Namensschild an. Mit einem Goldstift einfach den Namen des Gastes auf ein Stück weinroten Tonkarton schreiben, ausschneiden und in die Zapfe stecken – fertig ist die Weihnachtstafel.

Beeren, Füchse und Tannengrün – Mystischer Mustermix mit Marimekko

Ausgefallen, geheimnisvoll, bezaubernd: Das Ketunmarja-Geschirrset von Marimekko zaubert direkt eine winterliche Stimmung auf den Tisch. Ketunmarja heißt auf Deutsch Fuchsbeere, wie in Finnland häufig die Preiselbeere genannt wird. Für das geheimnisvolle Motiv in sattem Braun, Rot, Schwarz, Grau und Weiß, die Farben passen übrigens hervorragend zum Winter, ließ sich Designerin Aino-Maija Metsola von der finnischen Natur inspirieren. Im Schutz der Dämmerung schleichen sich Füchse in einen Garten voller Preiselbeeren um davon zu naschen. Aber da sind auch schon ein paar Vögel, die die Leckereien ebenfalls stibitzen wollen. Zuerst werden die Tischsets der Serie eingedeckt – hinzu kommen die Teller und die Becher, aus denen man schon direkt vor dem Essen einen Preiselbeer-Glühwein trinken kann. Wem das Ketunmarja-Muster etwas zu wild sein sollte, der kann zur Juhla-Serie von Marimekko greifen: Eine winterliche Mohnblume in Weinrot und ein goldener Rand, der von Hand aufgetragen wird, fügen sich ebenfalls sehr gut in das Tablesetting ein. Sehr hübsch zurJuhla-Serie passen die Weingläser von Eva Solo aus mundgeblasenem Glas mit abgeschrägtem Rand und als Wasserglas bietet sich das elegant geschwungene Future-Glas von Holmegaard an. Außerdem wirkt das goldene Besteck von Hay sehr edel zur Marimekko-Serie, das man sehr schön auf der Contour-Serviette von Hay platzieren kann. Die Serviette ist in einem zarten Grau und mit einem farblich abgehobenen Saum versehen. Als Centerpiece eignet sich der 3er-Kerzenhalter in Messing von Fritz Hansen mit den Dryp-Stabkerzen von Ferm Living in Rost hervorragend. Außerdem können auf dem Tisch ein paar Kiefernzweige mit Zapfen verteilt werden – die Zapfen bieten sich auch gut als Namensschild an. Mit einem Goldstift einfach den Namen des Gastes auf ein Stück weinroten Tonkarton schreiben, ausschneiden und in die Zapfe stecken – fertig ist die Weihnachtstafel.

Geschirrserie Ketunmarja von MarimekkoGeschirrserie Ketunmarja von Marimekko
Geschirrserie Juhla von Marimekko weinrot gold MohnblumeGeschirrserie Juhla von Marimekko weinrot gold Mohnblume
Kerzen Set Dryp von Ferm LivingKerzen Set Dryp von Ferm Living

Rosé und Grau treffen auf Moos und Weihnachtssterne

Wer einen recht rustikalen Esstisch mit möglichst viel Patina hat, kann diesen bei dieser Variante gern zeigen. Ansonsten macht auch eine Leinentischdecke in Rosé eine gute Figur, oder aber die Baumwolltischdecke von Bloomingville in Grau – gern ungebügelt. Als Geschirrserie bietet sich Sandrine in Grau von Bloomigville an, das nordisch-rustikal daher kommt. Auf dem Teller kommt eine Stoffserviette in zartem Rosé wie die von Bloomingville zum Einsatz, die einmal mittig geknotet wird. Dazu passen die Flow-Trinkgläser in Smoke von Blomus sehr gut sowie das goldene Besteck von Hay. Über dem kompletten Tisch wird mittig Moos verteilt, in das immer wieder ganz locker kleine Weihnachtssterne in Rosa gesteckt werden. Eine schöne Alternative, um die Weihnachtssterne zu präsentieren ist ansonsten auch die Kubus-Bowl in Messing von by Lassen. Zusätzlich zum Moos und den Weihnachtssternen kommen viele kleine Kerzenhalter zum Einsatz, die unter dem Moos versteckt werden, damit man nur die schönen Stabkerzen in Hell- und Dunkelrosa wie die von Hay sieht. Der schöne Leaf-Christbaumschmuck von Ferm Living in Messing wird ebenfalls ganz locker auf dem Moos verteilt so wie der Papierbaumschmuck von Nordstjerne in Dusty Rose. Zusätzlich können noch ein paar Zapfen auf der Tafel verteilt werden – gern auch zusätzlich eine pro Teller. Den wunderschönen Christbaum-Kerzenhalter von Ferm Living in Messing kann man wunderbar als Menühalter umfunktionieren – auf einem rosafarbenem Blatt wird mit einem Goldstift das Menü geschrieben, das wiederum locker in den Kerzenhalter gesteckt wird, der dann auf jedem Teller einmal Platz nimmt - guten Appetit!

Rosé und Grau treffen auf Moos und Weihnachtssterne

Wer einen recht rustikalen Esstisch mit möglichst viel Patina hat, kann diesen bei dieser Variante gern zeigen. Ansonsten macht auch eine Leinentischdecke in Rosé eine gute Figur, oder aber die Baumwolltischdecke von Bloomingville in Grau – gern ungebügelt. Als Geschirrserie bietet sich Sandrine in Grau von Bloomigville an, das nordisch-rustikal daher kommt. Auf dem Teller kommt eine Stoffserviette in zartem Rosé wie die von Bloomingville zum Einsatz, die einmal mittig geknotet wird. Dazu passen die Flow-Trinkgläser in Smoke von Blomus sehr gut sowie das goldene Besteck von Hay. Über dem kompletten Tisch wird mittig Moos verteilt, in das immer wieder ganz locker kleine Weihnachtssterne in Rosa gesteckt werden. Eine schöne Alternative, um die Weihnachtssterne zu präsentieren ist ansonsten auch die Kubus-Bowl in Messing von by Lassen. Zusätzlich zum Moos und den Weihnachtssternen kommen viele kleine Kerzenhalter zum Einsatz, die unter dem Moos versteckt werden, damit man nur die schönen Stabkerzen in Hell- und Dunkelrosa wie die von Hay sieht. Der schöne Leaf-Christbaumschmuck von Ferm Living in Messing wird ebenfalls ganz locker auf dem Moos verteilt so wie der Papierbaumschmuck von Nordstjerne in Dusty Rose. Zusätzlich können noch ein paar Zapfen auf der Tafel verteilt werden – gern auch zusätzlich eine pro Teller. Den wunderschönen Christbaum-Kerzenhalter von Ferm Living in Messing kann man wunderbar als Menühalter umfunktionieren – auf einem rosafarbenem Blatt wird mit einem Goldstift das Menü geschrieben, das wiederum locker in den Kerzenhalter gesteckt wird, der dann auf jedem Teller einmal Platz nimmt - guten Appetit!

Bloomingville Sandrine Grau Teller Ø 28.5 cm Teller in creme beigeBloomingville Sandrine Grau Teller Ø 28.5 cm Teller in creme beige
Blomus Flow Trinkglas 2er Set 0.4 Liter Smoke dunkle GläserBlomus Flow Trinkglas 2er Set 0.4 Liter Smoke dunkle Gläser
Ferm Living Leaf Christbaumschmuck 4er Set goldene Blätter für den ChristbaumFerm Living Leaf Christbaumschmuck 4er Set goldene Blätter für den Christbaum

Winterwald in Grün und Weiß

Zur Weihnachtszeit gehören Spaziergänge durch verschneite Winterwälder. Und weil das so schön ist, holt man sich den Winterwald ganz einfach ins Haus: Daher bietet sich ein alter Holztisch perfekt als Grundlage – oder man greift auf eine weiße Baumwolltischdecke zurück. Eingedeckt wird die Serie Pilar von Blomus – ganz wild durcheinander in Moonbeam, einem hellen Ton, und Agave Green, einem sehr dunklen Grünton. Servierteller, Teller und Schale werden gestapelt und die Serviette in einem dunklen Grün oder Weiß wird locker in die Schale gedrückt. Zum Geschirr passt sowohl ein Besteck in Gold oder Silber – gern auch in Schwarz. Die Riple-Serie von Ferm Living macht bei der Kombi in Weiß-Grün auch eine sehr gute Figur. Auf dem Tisch kann zusätzlich die Riple-Karaffe abgestellt werden. Kleine Tannenzweige, lose auf den Tisch gelegt, oder größere in die grüne Vase von Hay gesteckt, unterstreichen den natürlichen Look. Außerdem verbreiten die Tannen direkt einen tollen Duft im Raum. Und es müssen ja auch nicht immer die klassischen Kerzen sein. Der Teelichtleuchter Nobili von Kähler, den es sowohl als Kugel als auch als Tanne gibt, passt ganz wunderbar zum Thema Winterwald, denn die Glasur in Schneeweiß erinnert an verschneite Winterwälder. Wird ein Teelicht eingesetzt, leuchtet es wunderschön durch die Punkte im Keramikobjekt. Und weil sich Weihnachtskugeln nicht nur gut am Baum machen, können ein paar kleine Kugeln wie Flora von Ferm Living einfach kreuz und quer auf den Tisch werden. Eine besonders kreative Idee: Den Namen der Gäste auf die Kugeln schreiben und mittig auf der Serviette platzieren. So ist die Weihnachtstischdeko auch gleich noch praktisch. Wer es noch etwas verspielter mag, kann zusätzlich den kleinen Weihnachtsmann aus Holz von Kay Bojesen, der mit Wanderstock und Jutesack daher kommt, in die Tischdeko integrieren.

Winterwald in Grün und Weiß

Zur Weihnachtszeit gehören Spaziergänge durch verschneite Winterwälder. Und weil das so schön ist, holt man sich den Winterwald ganz einfach ins Haus: Daher bietet sich ein alter Holztisch perfekt als Grundlage – oder man greift auf eine weiße Baumwolltischdecke zurück. Eingedeckt wird die Serie Pilar von Blomus – ganz wild durcheinander in Moonbeam, einem hellen Ton, und Agave Green, einem sehr dunklen Grünton. Servierteller, Teller und Schale werden gestapelt und die Serviette in einem dunklen Grün oder Weiß wird locker in die Schale gedrückt. Zum Geschirr passt sowohl ein Besteck in Gold oder Silber – gern auch in Schwarz. Die Riple-Serie von Ferm Living macht bei der Kombi in Weiß-Grün auch eine sehr gute Figur. Auf dem Tisch kann zusätzlich die Riple-Karaffe abgestellt werden. Kleine Tannenzweige, lose auf den Tisch gelegt, oder größere in die grüne Vase von Hay gesteckt, unterstreichen den natürlichen Look. Außerdem verbreiten die Tannen direkt einen tollen Duft im Raum. Und es müssen ja auch nicht immer die klassischen Kerzen sein. Der Teelichtleuchter Nobili von Kähler, den es sowohl als Kugel als auch als Tanne gibt, passt ganz wunderbar zum Thema Winterwald, denn die Glasur in Schneeweiß erinnert an verschneite Winterwälder. Wird ein Teelicht eingesetzt, leuchtet es wunderschön durch die Punkte im Keramikobjekt. Und weil sich Weihnachtskugeln nicht nur gut am Baum machen, können ein paar kleine Kugeln wie Flora von Ferm Living einfach kreuz und quer auf den Tisch werden. Eine besonders kreative Idee: Den Namen der Gäste auf die Kugeln schreiben und mittig auf der Serviette platzieren. So ist die Weihnachtstischdeko auch gleich noch praktisch. Wer es noch etwas verspielter mag, kann zusätzlich den kleinen Weihnachtsmann aus Holz von Kay Bojesen, der mit Wanderstock und Jutesack daher kommt, in die Tischdeko integrieren.

Kähler Nobili Teelichthalter 19 cm SchneeweißKähler Nobili Teelichthalter 19 cm Schneeweiß
Ferm Living Ripple Karaffe Ferm Living Ripple Karaffe
Ferm Living Flora Christbaumschmuck L 4er Set Weihnachtskugel mit getrockneten BlumenFerm Living Flora Christbaumschmuck L 4er Set Weihnachtskugel mit getrockneten Blumen

Magazin - Beitrag vom 01.12.2021 von Friederike

Magazin -Beitrag vom 01.12.2021 von Friederike

Herbstliche Produkte hier entdecken 

  1. Ripple Karaffe Ferm Living
    Ferm Living Ripple Karaffe Grau
    39,00 €
  2. Flow Serviettenring 4er Set Ferm Living
    Ferm Living Flow Serviettenring 4er Set
    39,00 €
    Set
  3. Brass Tablett Ferm Living
    Ferm Living Brass Tablett
    55,00 €
  4. Bowl Kerzenhalter small
    Ferm Living Bowl Kerzenhalter small
    ab 35,50 €
  5. Dipped Stabkerzen 2er Set
    Ferm Living Dipped Stabkerzen 2er Set
    5,00 €
    Set
    +2
  6. Messing
    Applicata Luna Kerzenhalter
    111,50 €
  7. Oyster Schale
    Ferm Living Oyster Schale
    39,00 €
  8.  Kerzen 15er Set Schwarz by Lassen
    by Lassen Kerzen 16er Set Schwarz
    18,00 €
    Set
  9. Winterland Baum Solid Ferm Living
    Ferm Living Winterland Baum Solid
    24,50 € 35,00 €
    -30%
  10. Brass Kerzenlöscher Ferm Living
    Ferm Living Brass Kerzenlöscher
    25,00 €
  11.  Pion Teller 21.5 cm House Doctor
    House Doctor Pion Teller 21.5 cm
    13,00 €
  12. 25 cm
    Lyngby Porcelæn Glasvase Klar
    ab 24,00 €
  13. Ketunmarja Teller 20 cm H/W 21
    Marimekko Ketunmarja Teller 20 cm H/W 21
    17,50 € 25,00 €
    -30%
  14. Ketunmarja Becher 250 ml H/W 21
    Marimekko Ketunmarja Becher 250 ml H/W 21
    12,50 € 18,00 €
    -31%
  15. Future Trinkgläser Set Holmegaard
    Holmegaard Future Trinkgläser Set
    ab 18,00 €
    Set
  16.  Kerzenhalter Messing 3er Fritz Hansen
    Fritz Hansen Kerzenhalter Messing 3er
    167,50 €
  17. Dryp Stabkerzen 2er Set
    Ferm Living Dryp Stabkerzen 2er Set
    9,00 €
    Set
    +1
  18. Sandrine Grau Teller ⌀ 28.5 cm Bloomingville
    Bloomingville Sandrine Grau Teller Ø 28.5 cm
    22,50 €
  19. Leaf Christbaumschmuck 4er Set Ferm Living
    Ferm Living Leaf Christbaumschmuck 4er Set
    19,00 €
    Set
  20. Christbaum Kerzenhalter 4er Set Ferm Living
    Ferm Living Christbaum Kerzenhalter 4er Set
    35,00 €
    Set
  21. Mio Teller Moonbeam Blomus
    Blomus Pilar Teller Moonbeam
    17,95 €