NACHHALTIG MIT STIL

Trendwende gegen den Plastikmüll

Verpackungsmüll ist allgegenwärtig. Allein in Deutschland werden rund 220 Kilogramm pro Person und Jahr weggeworfen, den größten Anteil macht dabei Plastikmüll aus. Es wird höchste Zeit für ein Umdenken, um diese gewaltigen Mengen zu reduzieren. Das Schöne ist, dass Plastik durch nachhaltige Materialien leicht ersetzt werden kann, denn es stehen viele ansprechende Alternativen zur Verfügung.

Wiederverwendbare Trinkflaschen für zuhause und unterwegs, Trinkhalme und Lunchboxen helfen im Alltag dabei, Plastikmüll deutlich zu reduzieren.

Trendwende gegen den Plastikmüll

Noch nie stellte Plastikmüll eine so große und globale Problematik dar wie heute. Bilder von Gewässern, in denen so viel Plastikmüll schwimmt, dass man die Wasseroberfläche nicht mehr sehen kann, oder Tiere, die sich im Plastikmüll verfangen oder diesen gar fressen, gehen um die Welt und schockieren jeden Betrachter. Bislang wird lediglich ein Drittel der Plastikabfälle eingesammelt und wiederverwertet. Der Rest landet auf Müllkippen und in der Umwelt – vor allem im Meer. Es muss sich etwas ändern, sowohl am Konsumverhalten als auch an den Gesetzen. Den Ernst der Lage hat nun auch die Europäische Union erkannt und leitet mit einem Verbot von Einweg-Plastikprodukten, das ab 2021 in der gesamten EU umgesetzt werden soll, eine Trendwende ein. Somit ist bald Schluss mit Plastikstrohhalmen, Plastikbesteck und Einweg-Plastikflaschen. Für die Industrie und die Konsumenten beginnt nun eine neue Zeit, in der alte Denkmuster durchbrochen, neue Möglichkeiten aufgezeigt und nachhaltige, sowie optisch und funktional ansprechende Alternativen produziert werden.

Plastikmüll und Einmalplastik werden überall auf der Welt zu einem wachsenden Problem. Die Lösung: Plastikmüll vermeiden und wiederverwendbare Dinge benutzen.

Hochwertige und nachhaltige Materialien

Das Schöne ist, dass Plastik durch nachhaltige Materialien leicht ersetzt werden kann, denn es stehen viele ansprechende Alternativen zur Verfügung. Hochwertiges Borosilikatglas beispielsweise wird bereits in der Medizintechnik und in einer Vielzahl anderer Industriezweige für die Produktion von Glasröhrchen, Glasrohrleitungen oder Glasbehältern verwendet. Es verfügt über eine ausgezeichnete Temperaturbeständigkeit und ist somit spülmaschinenfest, was besonders bei der Verwendung im Haushalt von großer Bedeutung ist. Weiter zeichnet es sich durch eine hervorragende Beständigkeit und eine makellose Oberflächenqualität aus. Als weitere Alternative steht beispielsweise Edelstahl zu Verfügung, welcher aufgrund seiner Eigenschaften auch im Haushalt bereits sehr geschätzt wird. Er ist robust und widerstandsfähig und besticht zudem durch seine edle Optik. Edelstahl ist leicht zu reinigen und ebenfalls spülmaschinengeeignet. Besonders in der Küche stellt er schon längst einen zeitlosen Klassiker dar, den man nicht mehr missen möchte.

Nachhaltig und schick: Die aus Borosilikatglas gefertigten Trinkflaschen und Trinkhalme von Doli, sowie die Edelstahl-Lunchboxen von Hay.

Innovative Ideen und Designs

Viele Labels haben den neuen Trend erkannt und mit dem Umdenken und der Umsetzung bereits begonnen. Sie bieten zahlreiche Produkte an, die eine ausgezeichnete Alternative zu Einweg-Plastikprodukten darstellen. Das junge Label Doli beispielsweise produziert bereits seit 2015 nachhaltige Produkte, um den Konsumenten attraktive Alternativen zum Plastik zu bieten. Da wären zum Beispiel die Doli-Trinkhalme aus Borosilikatglas, die nicht nur toll aussehen, sondern auch praktisch in der Handhabung sind. Sie sind in verschiedenen Längen erhältlich, bruchsicher, spülmaschinenfest und dadurch wiederverwendbar. Zudem wird eine praktische Reinigungsbürste mitgeliefert, mit der man die Trinkhalme hygienisch reinigen kann. Die Trinkflasche von Doli ist ein idealer Begleiter und ersetzt die herkömmliche Einweg-Plastikflasche. Auch sie wird aus Borosilikatglas gefertigt und ist für heiße und kalte Getränke geeignet. Sie besticht zudem durch ihre stilvolle Optik. Die Flasche ist mit einer lebensmittelechten, schützenden und abnehmbaren Silikonhülle ummantelt, die dafür sorgt, dass die Flasche rutschfest in der Hand liegt. Die Flasche ist in vielen charmanten Farben erhältlich und stellt sowohl zuhause als auch unterwegs einen wahren Hingucker dar. Das Angebot der zeitgemäßen Plastik-Alternativen ergänzt das Label Hay mit seinen Lunchboxen aus hochwertigem Edelstahl. Sie ist in vielen verschiedenen Ausführungen erhältlich und perfekt für Sandwiches, Salate und warme Gerichte geeignet. Die Lunchbox wird mit integrierten Metallklammern fest verschlossen, so dass sie besonders beim Transport vorm Auslaufen geschützt ist.