Interieur mit Mehrzweck

Multifunktionales Design

Wozu in starren Mustern denken? Viele Dinge, die uns umgeben, können mehr, als man auf den ersten Blick denkt. Besonders, wenn man gerne mal umräumt oder flexibel bleiben möchte bei der Raumgestaltung, sind Möbel und Wohnaccessoires von Vorteil, die mehr als einen Nutzen haben. Hier ein paar Ideen, wie man einzelne Stücke auch mal anders nutzen kann.

Der 'Tray Table' von Hay hat ein abnehmbares Tablett.

Der Beistelltisch

Viele Beistelltische sehen für sich alleine oft schon aus wie abstrakte Skulpturen. Der ‚Halves Beistelltisch‘ von Muuto bietet durch seine zwei Ablageflächen Platz für Bücher, eine Tischlampe und andere Kleinigkeiten. In Kombination mit einem weiteren Tisch kann man sich sogar den Wohnzimmertisch sparen. Weil er aus wasserabweisendem und pflegeleichtem Acrylstein hergestellt ist, lässt sich der Halves Beistelltisch praktischerweise auch als Pflanzenständer verwenden. Ebenfalls vielseitig: die stapelbaren ‚Muuto Restore Aufbewahrungskörbe‘ sind auch als Schreibtischablage einsetzbar und das ‚Folded Wandregal‘ von Muuto ist Garderobe, Organizer und Ablage in einem (Foto unten rechts).

Fotos: Muuto (2)

Vielseitiger Hocker

Sie sind multifunktional und brauchen nur wenig Platz: Hocker erleichtern den Aufstieg zu sonst unerreichbaren Höhen, sind flexible Sitzgelegenheiten und können als Ablagefläche benutzt werden. Der 'Oblique Hocker' aus Eiche von Ferm Living zum Beispiel ist nach bester japanischer Möbeltradition im Design schlicht gehalten und kann auch als Nachttisch oder Beistelltisch verwendet werden. Auch der ‚Butler Tritthocker‘ von Hay macht sich gut als Beistelltisch neben dem Sofa oder einem Bett oder ist einsetzbar als flexible Sitzgelegenheit.

Fotos: Ferm Living (2), Hay (r.)

Flexible Garderobe

Eine Garderobe in der Küche? Ungewöhnlich, aber nicht undenkbar! Die ‚Lendra Leiter‘ von Kommod ist so raffiniert gestaltet, dass sie ihre Funktion nicht nur im Flur als Kleiderständer erfüllt. Durch das minimalistische Design kann sie ebenso in der Küche als Aufhängemöglichkeit für Pfannen, Töpfe und Küchentücher eingesetzt werden. Oder im Badezimmer als Handtuchhalter. Auch im Schlafzimmer kann Lendra als stiller Butler für Anziehsachen dienen.

'Lendra Leiter' von Kommod

Multifunktionales Windlicht

Sie sieht nicht nur edel aus, sondern ist ein echtes Multitalent im Haushalt: Die schicke ‚Light Glasschale‘ von Holmegaard kann Teelichthalter, Vase oder Stiftehalter sein oder als Aufbewahrung für Büroklammern oder Haarspangen benutzt werden. Der elegante Lederriemen ermöglicht ein flexibles Herumtragen. Auch der ‚Tota Teelichthalter‘ aus getöntem Klarglas kann noch anders verwendet werden: Durch die aufsitzende Glaskuppel lässt sich der Teelichthalter (ebenso wie das 'Tota Windlicht') als Mini-Gewächshaus für Kakteen oder Anzuchtstation für kleine Pflanzen einsetzen.

Fotos: Holmegaard (l.), Aytm (r.)

Plant Box mit und ohne Pflanzen

Das Pflanzgefäß ‚Plant Box‘ von Ferm Living ist ein echter Alleskönner und vielseitig verwendbar. Neben seiner Funktion als Gefäß für Pflanzen kann die pflegeleichte Plant Box aus robustem Stahl auch als Raumteiler oder Ablage für Zeitschriften, Magazine, Bücher und Büromaterialien fungieren. In der Küche macht sie sich nützlich als Aufbewahrung für Getränke, Öle, Gewürze und Kräuter. Auch als minimalistische Hausbar kann die Plant Box benutzt werden. Und mit dem zusätzlich bestellbaren Zubehör wie den verschiedenen Tabletts wird die Plant Box zur Sitzgelegenheit im Flur.

Hausbar oder Pflanzgefäß: die Plant Box von Ferm Living

Regale mal anders

Flexible, einzeln kombinierbare Regalmodule können sich unterschiedlichen Lebensphasen- und Situationen anpassen und sind daher immer wieder anders einsetzbar. Das Regalsystem von Mater ist ein originelles Beispiel dafür: Die nachhaltig produzierten, einzelnen Boxen gibt es in unterschiedlichen Farben und Größen und können individuell zusammengestellt werden. Das gleiche Prinzip gilt für die einzelnen Module der ‚Stacked Regale‘ von Muuto. Je nach Größe und Anzahl der Module können die Regale dann auch als Raumteiler, Sideboards, Beistelltische, Sitzgelegenheiten oder Sideboard benutzt werden.

Fotos: Mater, Muuto (v. l.)

Flexibles Interieur zum Bestellen: