Herbstliche Gemütlichkeit mit Dark Interior

Was ihr über den Trend wissen müsst und wie ihr dunkle Wohn-Elemente harmonisch kombiniert

Die Tage werden kürzer, Gemütlichkeit zieht ein. Und mit ihr Interior-Lieblinge aus dunklem Holz. Altmodisch? Düster? Auf keinen Fall! Wir finden: Richtig in Szene gesetzt, wirkt dunkel gebeiztes Holz wohnlich warm und zeitlos elegant. Gerade in Verbindung mit schwarzer Keramik oder Accessoires in Brauntönen wird es zum wahren Hingucker!

Was ihr über den Trend wissen müsst und wie ihr dunkle Wohn-Elemente harmonisch kombiniert

Die Tage werden kürzer, Gemütlichkeit zieht ein. Und mit ihr Interior-Lieblinge aus dunklem Holz. Altmodisch? Düster? Auf keinen Fall! Wir finden: Richtig in Szene gesetzt, wirkt dunkel gebeiztes Holz wohnlich warm und zeitlos elegant. Gerade in Verbindung mit schwarzer Keramik oder Accessoires in Brauntönen wird es zum wahren Hingucker!

Edler Schreibtisch Feve von Ferm Living Edler Schreibtisch Feve von Ferm Living
Die Reverse Tischleuchte von Menu passt ganz wunderbar zu dunklem GeschirrDie Reverse Tischleuchte von Menu passt ganz wunderbar zu dunklem Geschirr
Carl Hansen Wishbone Chair Sitzgruppe mit runden Tisch aus dunklem HolzCarl Hansen Wishbone Chair Sitzgruppe mit runden Tisch aus dunklem Holz

Dunkel gebeizte Möbel erobern die Interior-Herzen

Lange dominierten Weiß, Beige und helle Hölzer das Zuhause von Einrichtungs-Fans. Ist damit jetzt Schluss? Nein! Aber der cleane, skandinavische Stil wird ergänzt durch dunkle Möbelstücke und braune oder schwarze Deko-Highlights. Gerade zu warmen Natur- oder Pastelltönen passt dunkles Holz sehr gut: Die optische Leichtigkeit bleibt dem Raum erhalten und Kontraste werden zum Eyecatcher. Auch die klaren Linien des Skandi-Looks finden sich bei vielen dunklen Möbeln wieder. Kein Wunder also, dass viele Klassiker des nordischen Designs mittlerweile in dunklem Holz die Herzen der Interior-Liebhaber erobern. So zum Beispiel der Passage Lounge Tisch von Menu in dunkel lackierter Eiche oder das beliebte String-Regal in Walnuss. Wer kann da schon widerstehen?

Dunkel gebeizte Möbel erobern die Interior-Herzen

Lange dominierten Weiß, Beige und helle Hölzer das Zuhause von Einrichtungs-Fans. Ist damit jetzt Schluss? Nein! Aber der cleane, skandinavische Stil wird ergänzt durch dunkle Möbelstücke und braune oder schwarze Deko-Highlights. Gerade zu warmen Natur- oder Pastelltönen passt dunkles Holz sehr gut: Die optische Leichtigkeit bleibt dem Raum erhalten und Kontraste werden zum Eyecatcher. Auch die klaren Linien des Skandi-Looks finden sich bei vielen dunklen Möbeln wieder. Kein Wunder also, dass viele Klassiker des nordischen Designs mittlerweile in dunklem Holz die Herzen der Interior-Liebhaber erobern. So zum Beispiel der Passage Lounge Tisch von Menu in dunkel lackierter Eiche oder das beliebte String-Regal in Walnuss. Wer kann da schon widerstehen?

Mehrere String Pocket Wandregale ergeben ein großes WandregalMehrere String Pocket Wandregale ergeben ein großes Wandregal
Pocket Wandregal von String
Menu Passage Lounge Tische dunkel lackiert vor Sofa Menu Passage Lounge Tische dunkel lackiert vor Sofa
Passage Lounge Tisch von Menu
Interior Inspiration zu dunklen Möbeln auf dem Instragram Kanal von @tasselandfringes Interior Inspiration zu dunklen Möbeln auf dem Instragram Kanal von @tasselandfringes
Quelle: Instagram / @tasselandfringes

Einrichten mit dunklem Holz: So lässt sich das Trendholz gekonnt in Szene setzen

Von Küche bis Schlafzimmer, von Couch bis Esstisch – dunkle Holzmöbel und (Keramik-)Accessoires sind vielfältig einsetzbar. Sie passen zu vielen Einrichtungsstilen von Industrial bis Boho und zaubern einladende Gemütlichkeit. Wie das gelingt? Wir haben ein paar Tipps für euch:


Zunächst ist es wichtig, nicht zu viele dunkle Elemente in einem Raum zu vereinen. Wir empfehlen zum Beispiel, mit Kontrasten zu arbeiten. Zu einem dunklen Couchtisch, wie dem Woud Arc aus Walnussholz, sollte ein helles Sofa kombiniert werden. Und der weiche Knitting Lounge Chair aus dunkler Eiche harmoniert perfekt auf einem Teppich in warmem Beige oder Off-White. Sehr gut gelingt das zum Beispiel bei @wohnlicher und @tthese_beautiful_thingss. Zusammen mit Vasen oder Kerzenständern in hellen Sand- oder Beigetönen wirken dunkle Holzmöbel leicht und elegant.

 

Doch auch neben kräftigen Farben kann dunkles Holz zum Blickfang werden. Gerade in der kalten Jahreszeit ist Dekoration in dunklem Rot oder Orange beliebt. Auffallend und abgestimmt zugleich wirkt zum Beispiel die bronzefarbene Échasse Vase auf dem Androgyne Beistelltisch aus gebeizter Eiche.


In Verbindung mit Gold sind dunkle Hölzer besonders edel. Auf dem Stedge Wandregal in dunkler Eiche lässt sich der berühmte Kubus-Kerzenständer in Gold schön inszenieren. Und auch ein Klassiker schlechthin, der Umanoff Beistelltisch, verbindet Messingdetails mit massivem Walnussholz.


Meist machen sich dunkle Hölzer in größeren Räumen sehr gut, da sie hier ihren wohltuenden Charme verbreiten und nicht bedrückend erscheinen. Gewusst wie können sie aber auch in kleinen Zimmern starke Wirkung entfalten. Im Schlafzimmer zum Beispiel – oft der kleineste Raum der Wohnung – kann ein moderner Nachttisch aus dunklem Holz, wie der Around Beistelltisch von Muuto, zusammen mit einer schönen Leuchte oder Vase Gemütlichkeit und Wärme zaubern.


Wer lieber etwas kleiner anfangen möchte, kein Problem! Zum Beispiel mit Accessoires aus dunklem Holz wie dem Luna Tablett – ideal für Küche & Co.

Einrichten mit dunklem Holz: So lässt sich das Trendholz gekonnt in Szene setzen

Von Küche bis Schlafzimmer, von Couch bis Esstisch – dunkle Holzmöbel und (Keramik-)Accessoires sind vielfältig einsetzbar. Sie passen zu vielen Einrichtungsstilen von Industrial bis Boho und zaubern einladende Gemütlichkeit. Wie das gelingt? Wir haben ein paar Tipps für euch:
Zunächst ist es wichtig, nicht zu viele dunkle Elemente in einem Raum zu vereinen. Wir empfehlen zum Beispiel, mit Kontrasten zu arbeiten. Zu einem dunklen Couchtisch, wie dem Woud Arc aus Walnussholz, sollte ein helles Sofa kombiniert werden. Und der weiche Knitting Lounge Chair aus dunkler Eiche harmoniert perfekt auf einem Teppich in warmem Beige oder Off-White. Sehr gut gelingt das zum Beispiel bei @wohnlicher und @tthese_beautiful_thingss. Zusammen mit Vasen oder Kerzenständern in hellen Sand- oder Beigetönen wirken dunkle Holzmöbel leicht und elegant.

 

Doch auch neben kräftigen Farben kann dunkles Holz zum Blickfang werden. Gerade in der kalten Jahreszeit ist Dekoration in dunklem Rot oder Orange beliebt. Auffallend und abgestimmt zugleich wirkt zum Beispiel die bronzefarbene Échasse Vase auf dem Androgyne Beistelltisch aus gebeizter Eiche.


In Verbindung mit Gold sind dunkle Hölzer besonders edel. Auf dem Stedge Wandregal in dunkler Eiche lässt sich der berühmte Kubus-Kerzenständer in Gold schön inszenieren. Und auch ein Klassiker schlechthin, der Umanoff Beistelltisch, verbindet Messingdetails mit massivem Walnussholz.


Meist machen sich dunkle Hölzer in größeren Räumen sehr gut, da sie hier ihren wohltuenden Charme verbreiten und nicht bedrückend erscheinen. Gewusst wie können sie aber auch in kleinen Zimmern starke Wirkung entfalten. Im Schlafzimmer zum Beispiel – oft der kleineste Raum der Wohnung – kann ein moderner Nachttisch aus dunklem Holz, wie der Around Beistelltisch von Muuto, zusammen mit einer schönen Leuchte oder Vase Gemütlichkeit und Wärme zaubern.


Wer lieber etwas kleiner anfangen möchte, kein Problem! Zum Beispiel mit Accessoires aus dunklem Holz wie dem Luna Tablett – ideal für Küche & Co.

Inspiration Interior - Dunkles Holz mit hellem Holz im Scandi Stil kombiniertInspiration Interior - Dunkles Holz mit hellem Holz im Scandi Stil kombiniert
Quelle: Instagram / @tthese_beautiful_thingss
 Menu Passage Lounge Tisch Couchtisch - zwei Größen kombiniert Menu Passage Lounge Tisch Couchtisch - zwei Größen kombiniert
Passage Lounge Tisch von Menu
Inspiration Interior - helle Einrichtung im Scandi Stil kombiniert mit dunklem Holz und dunkler KeramikInspiration Interior - helle Einrichtung im Scandi Stil kombiniert mit dunklem Holz und dunkler Keramik
Quelle: Instagram / @wohnlicher
Menu Umanoff Beistelltische kombiniert in zwei GrößenMenu Umanoff Beistelltische kombiniert in zwei Größen
Umanoff Beistelltisch von Menu
Applicata Luna Tablett aus hellem Holz kombiniert mit einem Dekoobjekt in einem dunklen FarbtonApplicata Luna Tablett aus hellem Holz kombiniert mit einem Dekoobjekt in einem dunklen Farbton
Luna Tablett von Applicata
Helle Cooee Design Ball Vase Keramik auf einem dunklen Beistelltisch inszeniertHelle Cooee Design Ball Vase Keramik auf einem dunklen Beistelltisch inszeniert
Ball Vase von Cooee Design.

Ton in Ton: Dunkles Geschirr und Keramik

Ein wunderbares Duo bildet dunkles Holz mit schwarzen Elementen. Schon länger wissen wir: Black is back. Das gilt nicht nur in Kombination mit heller Eiche und Weiß. Nein, auch die Verbindung mit dunklem Holz funktioniert sehr gut. Auf einem dunklen Esstisch wirkt graues Geschirr, wie das von House Doctor, elegant und cool zugleich. Sehr gut gelingt das zum Beispiel bei rosexgrace, die schwarzes Steinzeug von Eva Solo gekonnt auf einem dunklen Tisch einsetzt. Optische Wärme entsteht durch beige Wände und helle Dekoration. Und das sieht nicht nur abends großartig aus: Auch für Croissants und Kuchen ist dunkle Keramik ein beliebter Begleiter.

 

Apropos beliebt: Auch von den meisten Vasen, Blumentöpfen und Kerzenhaltern gibt es dunkle Varianten, die sich neben schwarzem Geschirr super machen. Dazu gehören Klassiker wie von Lyngby, antik anmutende Vasen-Hingucker wie von Menu oder moderne Neuinterpretationen wie der Kerzenständer von Northern. Ebenfalls ein Hingucker auf dem Tisch: Schwarze Tabletts oder Plant Boxen. Sie sind wunderbar wandelbar, ob für Salz und Pfeffer, Vasen oder Kerzen. Fehlen nur noch ein paar frische Blumen und der Dark-Look fürs Dinner ist perfekt. Wer es etwas sanfter mag, kann den Tisch mit einem Läufer, Platzsets oder Servietten aus Leine in Beige-Tönen optisch aufhellen und zusätzliche Gemütlichkeit schaffen.


Ein Tipp für alle Schwarz-Fans: Verzichtet auf die Verwendung von anderen kräftigen Farben wie Gelb. Sie lassen Schwarz grell und aggressiv erscheinen. Achtet außerdem darauf, dass euer Ensemble aus dunklem Holz und schwarzer Deko nicht zu düster anmutet. Auflockern könnt ihr das Ganze zum Beispiel durch Kerzen, die ein warmes Licht kreieren, oder Trockenblumen. Leichtigkeit entsteht zudem durch runde, organische Formen wie bei den beliebten Cooee Design Vasen anstelle von rechteckigen Varianten. Wer unter den absoluten Trendsettern sein will, setzt auf Braun! Die Farbe war lange unterschätzt und ist nun mit schnellen Schritten im Anmarsch. Und sie ist ganz besonders vielfältig: Ob Karamell oder Cognac, Schoko oder Schlamm – Braun wirkt sanft, edel und warm. Braune Accessoires wie der Keramik-Krug vom Ferm Living oder die Dome Vase lassen sich perfekt zu schwarzen Elementen und dunklem Holz ergänzen. Und auch Lampen-Fans kommen auf ihre Kosten, zum Beispiel mit der brünierten Reverse Tischleuchte von Menu. Eine sehr elegante Kombination bilden dunkle Holzmöbel außerdem mit braunem oder schwarzem Leder, sei es in Form von Sitzmöbeln oder zum Beispiel Kissen.


Übrigens: Auch im Außenbereich trifft Dunkel gern auf Dunkel. Die Hourglass Blumentöpfe von Ferm Living sehen zum Beispiel auf einer dunklen Terrasse super aus.

Ton in Ton: Dunkles Geschirr und Keramik

Ein wunderbares Duo bildet dunkles Holz mit schwarzen Elementen. Schon länger wissen wir: Black is back. Das gilt nicht nur in Kombination mit heller Eiche und Weiß. Nein, auch die Verbindung mit dunklem Holz funktioniert sehr gut. Auf einem dunklen Esstisch wirkt graues Geschirr, wie das von House Doctor, elegant und cool zugleich. Sehr gut gelingt das zum Beispiel bei rosexgrace, die schwarzes Steinzeug von Eva Solo gekonnt auf einem dunklen Tisch einsetzt. Optische Wärme entsteht durch beige Wände und helle Dekoration. Und das sieht nicht nur abends großartig aus: Auch für Croissants und Kuchen ist dunkle Keramik ein beliebter Begleiter.

 

Apropos beliebt: Auch von den meisten Vasen, Blumentöpfen und Kerzenhaltern gibt es dunkle Varianten, die sich neben schwarzem Geschirr super machen. Dazu gehören Klassiker wie von Lyngby, antik anmutende Vasen-Hingucker wie von Menu oder moderne Neuinterpretationen wie der Kerzenständer von Northern. Ebenfalls ein Hingucker auf dem Tisch: Schwarze Tabletts oder Plant Boxen. Sie sind wunderbar wandelbar, ob für Salz und Pfeffer, Vasen oder Kerzen. Fehlen nur noch ein paar frische Blumen und der Dark-Look fürs Dinner ist perfekt. Wer es etwas sanfter mag, kann den Tisch mit einem Läufer, Platzsets oder Servietten aus Leine in Beige-Tönen optisch aufhellen und zusätzliche Gemütlichkeit schaffen.


Ein Tipp für alle Schwarz-Fans: Verzichtet auf die Verwendung von anderen kräftigen Farben wie Gelb. Sie lassen Schwarz grell und aggressiv erscheinen. Achtet außerdem darauf, dass euer Ensemble aus dunklem Holz und schwarzer Deko nicht zu düster anmutet. Auflockern könnt ihr das Ganze zum Beispiel durch Kerzen, die ein warmes Licht kreieren, oder Trockenblumen. Leichtigkeit entsteht zudem durch runde, organische Formen wie bei den beliebten Cooee Design Vasen anstelle von rechteckigen Varianten.
Wer unter den absoluten Trendsettern sein will, setzt auf Braun! Die Farbe war lange unterschätzt und ist nun mit schnellen Schritten im Anmarsch. Und sie ist ganz besonders vielfältig: Ob Karamell oder Cognac, Schoko oder Schlamm – Braun wirkt sanft, edel und warm. Braune Accessoires wie der Keramik-Krug vom Ferm Living oder die Dome Vase lassen sich perfekt zu schwarzen Elementen und dunklem Holz ergänzen. Und auch Lampen-Fans kommen auf ihre Kosten, zum Beispiel mit der brünierten Reverse Tischleuchte von Menu. Eine sehr elegante Kombination bilden dunkle Holzmöbel außerdem mit braunem oder schwarzem Leder, sei es in Form von Sitzmöbeln oder zum Beispiel Kissen.


Übrigens: Auch im Außenbereich trifft Dunkel gern auf Dunkel. Die Hourglass Blumentöpfe von Ferm Living sehen zum Beispiel auf einer dunklen Terrasse super aus.

Eva Solo Nordic Kitchen Kollektion schwarzes Geschirr entdeckenEva Solo Nordic Kitchen Kollektion schwarzes Geschirr entdecken
Nordic Kitchen-Kollektion von Eva Solo
House Doctor Berica Becher aus dunkler KeramikHouse Doctor Berica Becher aus dunkler Keramik
Berica Becher von House Doctor
Interior Inspiration - Schwarzes Nordic Kitchen Geschirr TablesettingInterior Inspiration - Schwarzes Nordic Kitchen Geschirr Tablesetting
Quelle: Instagram / @rosexgrace
Menu Cyclades Vase Schwarz Menu Cyclades Vase Schwarz
Cyclades Vase von Menu
Menu Reverse Tischleuchte Travertin/Messing brüniert Menu Reverse Tischleuchte Travertin/Messing brüniert
Reverse Tischleuchte Travertin/Messing von Menu.
Ferm Living Hourglass schwarzer Blumentopf in verschiedenen Größen kombiniertFerm Living Hourglass schwarzer Blumentopf in verschiedenen Größen kombiniert
Hourglass Blumentopf von Ferm Living.

Die Kür: Verschiedene Holzarten in einem Raum

Von wegen Stilbruch! In einem Raum können verschiedene (dunkle) Holzarten sehr gut miteinander kombiniert werden – das macht es gar erst richtig spannend! Mit ein wenig Fingerspitzengefühl gelingt der perfekte Mix: Um ein stimmiges Gesamtbild beizubehalten, ist es wichtig, nicht zu viele und zu unterschiedliche Farbtönungen zu mischen. Beispielsweise sehen Eiche und Ahorn eher gelblich aus, während Kirschholz einen rötlichen Ton hat. Diese Färbungen passen häufig nicht zueinander.

Stattdessen sollte man bei ähnlicher Färbung auf unterschiedliche Helligkeiten der Hölzer setzen. Eiche und Nussbaum harmonieren beispielsweise gut. Zu einem hellen Eichenparkett macht sich daher ein dunkler Esstisch aus Wallnussholz perfekt. Der Rest des Raumes sollte dann möglichst monochrom gehalten werden, um das Ganze nicht unruhig wirken zu lasen. Und auch hier gilt: Weniger ist mehr, Kontrast ist alles! Zu einem dunklen Esstisch stellt ihr hellere und moderne Stühle.

Die Kür: Verschiedene Holzarten in einem Raum

Von wegen Stilbruch! In einem Raum können verschiedene (dunkle) Holzarten sehr gut miteinander kombiniert werden – das macht es gar erst richtig spannend! Mit ein wenig Fingerspitzengefühl gelingt der perfekte Mix: Um ein stimmiges Gesamtbild beizubehalten, ist es wichtig, nicht zu viele und zu unterschiedliche Farbtönungen zu mischen. Beispielsweise sehen Eiche und Ahorn eher gelblich aus, während Kirschholz einen rötlichen Ton hat. Diese Färbungen passen häufig nicht zueinander.

Stattdessen sollte man bei ähnlicher Färbung auf unterschiedliche Helligkeiten der Hölzer setzen. Eiche und Nussbaum harmonieren beispielsweise gut. Zu einem hellen Eichenparkett macht sich daher ein dunkler Esstisch aus Wallnussholz perfekt. Der Rest des Raumes sollte dann möglichst monochrom gehalten werden, um das Ganze nicht unruhig wirken zu lasen. Und auch hier gilt: Weniger ist mehr, Kontrast ist alles! Zu einem dunklen Esstisch stellt ihr hellere und moderne Stühle.

Menu Androgyne Esstisch Ø120 cm Eiche dunkel gebeizt / Kunis Brekzie TischplatteMenu Androgyne Esstisch Ø120 cm Eiche dunkel gebeizt / Kunis Brekzie Tischplatte
Androgyne Esstisch von Menu
Muuto 70/70 Tisch Large mit verschieden farbigen Stühlen kombiniertMuuto 70/70 Tisch Large mit verschieden farbigen Stühlen kombiniert
70/70 Tisch Large von Muuto
Menu Afteroom Dining Chair Plus Schwarz/Walnuss/Shade 20290Menu Afteroom Dining Chair Plus Schwarz/Walnuss/Shade 20290
Afteroom Dining Chair von Menu.

Magazin - Beitrag vom 06.10.2021 von Kristin

Magazin - Beitrag vom 06.10.2021 von Kristin


Herbstliche Produkte hier entdecken 

  1. Pillar Vase 32 cm Sand
    Cooee Design Pillar Vase 32 cm Sand
    62,00 €
  2. Luna Tablett Eiche geräuchert
    Applicata Luna Tablett Eiche geräuchert
    95,50 €
  3. Pal Bank 80 cm Schwarz/Geflecht
    Northern Pal Bank 80 cm Schwarz/Geflecht
    899,00 €
  4. Verso Krug
    Ferm Living Verso Krug
    99,00 €
  5. Organi Teller House Doctor
    House Doctor Organi Teller
    10,00 €
  6. Branch Teller Dunkelgrau House Doctor
    House Doctor Branch Teller Dunkelgrau
    15,00 €
  7.  Berica Becher Schwarz House Doctor
    House Doctor Berica Becher Schwarz
    7,00 €
  8.  Nordic Kitchen Tasse 0.4 Liter Eva Solo
    Eva Solo Nordic Kitchen Tasse 0.4 Liter
    12,95 €
  9. Dome Vase M Kristina Dam
    Kristina Dam Dome Vase M
    63,50 €
  10. Pferd Holzfigur Kay Bojesen
    Kay Bojesen Pferd Holzfigur
    80,00 €