DRINKS FOR YOU

Drei köstliche Cocktails für die Feiertage

Einen Anlass zum Feiern gibt es immer. Nicht immer spielt dabei Essen eine Rolle, aber eine Party ohne Getränke? Undenkbar! Wer seinen Gästen etwas Besonderes bieten möchte, ob zum Geburtstag oder zu Silvester, der bietet mehr an als nur Bier und Wasser. Wir haben einen professionellen Bartender gefragt, mit welchen einfachen Cocktails wir unsere Gäste beeindrucken können.

Bartender Ashley Wick (Foto: oben links) aus Hamburg wird mit seinem mobilen Barservice, der ‚Flying Bar Crew‘, unter anderem für exklusive Events und Privatveranstaltungen gebucht und unterhält die geladenen Gäste mit feinen Cocktailkreationen und viel Show hinter dem Tresen. Als gefragter Bartender weiß Ashley sehr genau, welche Cocktails derzeit beliebt und angesagt sind. Extra für uns hat der ‚Flying Bar Crew‘-Chef drei leckere Cocktails kreiert, mit denen wir nicht nur unsere Gäste beeindrucken, sondern auch unsere Gläser endlich mal wieder glänzen lassen können.

Hier die Rezepte:

Drinks for you

Fresh New Year

Der erfrischende Longdrink punktet mit Prosecco, Gin, Ingwerauszügen und gesundem Basilikum sowie frischer Minze und wird am besten in einem schönen, hohen Trinkglas serviert (hier: Long Drink Glas von Normann Copenhagen). Für die Zubereitung eines „Fresh New Year“-Cocktails jeweils einen Zweig Basilikum, Rosmarin und Minze in ein Glas geben und leicht andrücken. Danach viel Eis zufügen und eine halbe Limette hineinpressen. 4 cl Tanqueray Gin und mit Prosecco, und Spicy Ginger (z. B. Thomas Henry) zu gleichen Teilen auffüllen und umrühren.

24 Karat

Elegant und stilvoll ist dieser coole Champagner-Mix, der perfekt in die glamourösen „Ripple Champagner Gläser“ von Ferm Living passt. Dafür 4 cl vom Sipsmith London Dry Gin, 1,5 cl Zitronensaft und 1 cl Zuckersirup und viel Eis in einen Shaker geben und kräftig shaken. Ohne Eis mit einem Barsieb ins Glas einschenken und mit Champagner auffüllen. Der dekorative Clou: Essbares 24 Karat-Goldpapier (auch bekannt als Blattgold, über verschiedene Anbieter zum Beispiel im Internet bestellbar) als Blickfang mit in den Shaker geben und in das Champagner Glas füllen.

Beistelltisch Turn von Skagerak
Drinks for you
Fotos: Tamim Tanot

Vino Wildberry

Der richtige Drink für Wein-Liebhaber: Der ‚Vino Wildberry‘ ist leicht und durch die Früchte nicht nur optisch ein Hingucker, sondern auch noch gesund. Serviert wird er am besten in einem niedrigen, offenen Glas, zum Beispiel in der kleinen Version der „Corky Trinkgläser“ von Muuto. Und so geht die Zubereitung: Zwei Himbeeren und zwei Brombeeren halbieren und in das mit Eis gefüllte Glas geben. Einen Spritzer Limette und ein Minzzweig hinzugeben. Das Ganze mit 10 cl Weißwein und und 2 cl ‚Bols‘-Holundersirup auffüllen. Prost!