COZY CORNER

Drei Bloggerinnen zeigen ihre Lieblingsecke im Herbst

Brrr… Die Blätter fallen, die Tage werden dunkler und draußen ist es so kalt! Jetzt machen wir es uns drinnen gemütlich, trinken Tee und tanken Kraft. Um sich die kalten und nassen Tage zu versüßen, reichen manchmal schon Kleinigkeiten, die das Zuhause viel kuscheliger machen und uns Geborgenheit schenken. Wir haben drei designaffine Influencerinnen gefragt, wo sie sich jetzt am liebsten zuhause aufhalten und wie sie ihre „Lieblingsecke“ winterfest machen.

Vor das Sofa gehört für Sandra (Instagram: karlas_view) in der kalten Jahreszeit ein schöner, dicker Teppich.

Sandra setzt auf Teppiche

Marketing-Fachfrau Sandra hat ihr helles Loft in Hannover im skandinavischen Stil mit vielen tollen Möbeln und Accessoires eingerichtet. Gegen frostige Temperaturen und Winterblues hat sie folgende Tipps: „Neben den üblichen Stimmungsmachern wie Kerzen, indirektes Licht und satte Farben auf Kissen und Decken, setze ich außerdem auf Teppiche! Sie machen einen Raum nicht nur gemütlicher und schöner, sondern haben auch eine angenehme Wirkung auf die Akustik. In der kalten Jahreszeit darf auch gerne zu schwereren Modellen aus Wolle, Filz und Co. gegriffen werden.“

Mit weichen Decken macht es sich Anne Peter (Instagram: ammenmaerchen) auf ihrem Balkon gemütlich.

Anne kuschelt sich in Decken

Als Kommunikationsdesignerin hat Anne aus Düsseldorf einen besonderen Sinn für Farben und Formen, die sie in Sachen Einrichtung zuhause wunderbar umsetzen kann. Ihr Lieblingsplatz allerdings ist nicht drinnen, sondern wetterunabhängig draußen: „Mein Cozy Place im Herbst ist mein gemütliches Balkönchen. Wenn das Licht wieder weicher und goldener wird und der Wind nach feuchter Erde und Feuer duftet, kuschle ich mich am liebsten mit Wollsocken, Decken, Schafsfell, heißem Tee und einem Buch auf meinen Balkon. Dann atme ich die frische, kalte Luft und träume davon, irgendwann ein Gärtchen zu haben, in dem man die Jahreszeiten noch intensiver wahrnimmt und genießen kann.“

Christina Stroetmann (Instagram: schoene_kleine_welt) hat sich ihre Lieblingsecke im Dachgeschoß mit Lammfell und Kerzen eingerichtet.

Christina sitzt gerne am Fenster

Mit schönen Pastellfarben hat es sich Christina in ihrem Haus in Vreden (Münsterland) gemütlich gemacht. Ihre liebste Ecke steht am hohen Fenster im Dachgeschoß: „Ich liebe es, von dort aus bei Kerzenlicht, guter Musik und einem spannenden Buch in den Garten zu schauen.“ Die Sitzecke stand eigentlich auf dem Balkon. Nach langem hin- und Herrücken hat das gute Stück nun seinen Platz unter der Schräge ganz oben gefunden. „Von dort aus habe ich unseren ganzen Garten im Blick. Bei sonnigem Wetter ist es durch das große Fenster beinahe so, als sei man draußen. Ich mag das sehr gerne und freue mich, so die Natur beobachten zu können.“