Loop Stand

Hay Loop Stand

Die Tische und Garderoben von Hay Loop Stand sind vor allem wegen ihrer sehr klaren Formensprache beliebt. Der industrielle Look und die für skandinavisches Design typischen Attribute wie Schlichtheit und Vielseitigkeit machen aus den Produkten moderne Klassiker. Hay Loop Stand Möbel fügen sich hervorragend in schlichte Wohn- und Arbeitsumgebungen ein.

Hay Loop Stand – Tische und Garderoben in modernem Industrie Look

Die Hay Loop Stand Möbelserie gehört zu den modernen Klassikern des dänischen Unternehmens Hay Design. Den Anfang für die Kollektion machten die schlichten Tischböcke, die Leif Jørgensen ursprünglich für die Inneneinrichtung des Concept Store „Storm“ entworfen hatte. Die Basis für Form und Material legte er allerdings mit dem Entwurf des ultra-reduzierten Loop Bettgestells für das Einrichtungsgeschäft LLLP in Kopenhagen bereits in den späten Achtzigern. Heute gehört die Hay Loop Stand Serie zu Hay’s Bestsellern und wird fortlaufend weiter entwickelt und um neue Produkte erweitert.

Loop Stand – schön schlichte Basismöbel für Wohn- und Arbeitszimmer

Die Hay Loop Stand Serie besticht durch absolute Klarheit und ist gerade deshalb so beliebt. Die Fertigung aus einem viereckigen Stahlrohr verleiht den Möbeln einen modernen Industrie Look. Die Funktion hingegen unterliegt den klassischen skandinavischen Regeln Einfachheit, Vielseitigkeit, Kombinierbarkeit. Das dreibeinige Gestell ist das unverwechselbare Markenzeichen der Serie und verleiht der filigranen Konstruktion einen festen und stabilen Stand. Schlicht und minimalistisch überzeugen die Möbel in Wohn- und Arbeitsräumen und lassen sich nahtlos in unterschiedlichste Einrichtungsstile integrieren. Die schlanken Hay Loop Stand Tischböcke ermöglichen zahlreiche kreative Kombinationen für einen ganz individuellen Tisch – von clean bis kunterbunt, mit einer Glas, Acryl- oder Holzplatte. Die vergrößerte Abwandlung der Tischböcke ist die elegante Hay Loop Stand Hall Garderobe und die geräumige Hay Loop Stand Wardrobe Garderobe. Vielseitig einsetzbar sind auch die Hay Loop Stand Tische, die je nach Größenausführung ins Wohnzimmer wie in den Konferenzraum passen, während der charmante Hay Loop Stand runder Tisch die klassische Kaffeehaus-Atmosphäre in jede Küche bringt.

Leif Jørgensen – von der Architektur zur Inneneinrichtung und zurück

Leif Jørgensen, der den Entwurf der Hay Loop Stand Serie entwickelt hat, war einer der ersten Designer von Hay und verhalf dem ambitionierten Label mit seiner Serie „The Other One“ im Gründungsjahr 2003 zu einer rasch wachsenden Bekanntheit. Er selbst wurde bekannt durch die charakterstarke Inneneinrichtung für die Brand Stores des Modelabels „Diesel“ im skandinavischen Raum. Als gelernter Architekt verleiht Leif Jørgensen wie bei der Hay Loop Stand Serie seinen Entwürfen einen skulpturalen Charakter, ohne sie jemals starr wirken zu lassen. Mit asymmetrischen Linien, organischen Formen oder kräftigen Farben erweckt der Gestalter seine Entwürfe zum Leben. Als Mitinhaber des preisgekrönten Studios BSArchitect realisiert er architektonische Konzepte für private und öffentliche Auftraggeber.