Gräshoppa

Gubi Gräshoppa

Die Grossman Gräshoppa Leuchten-Kollektion wurde 1947 von Greta M. Grossman entworfen und gehört seitdem zu den Designklassikern schlechthin. Stark beeinflusst durch Design-Pioniere wie Le Corbusier oder Walter Gropius spielte Grossman eine entscheidende Rolle in der Entwicklung des amerikanischen Mid-Century-Designs. Ihre mehrfach ausgezeichneten Werke genießen weltweit Kultstatus und wurden u.a. im MoMA in New York und im Nationalmuseum in Stockholm ausgestellt.

Gubi Gräshoppa – die vergessenen Klassiker

Die Grossman-Kollektion von Gubi beinhaltet zahlreiche Entwürfe der schwedischen Designerin Greta M. Grossman, die mit ihrem Mann, dem amerikanischen Jazzmusiker Billy Grossman, in dessen Heimat emigrierte, wo sich das Paar gemeinsam in Los Angeles niederließ. Zu Greta Grossmans wichtigsten Werken zählt die Grasshopper Leuchten-Serie, die heute aus markenrechtlichen Gründen Gräshoppa genannt wird, und die Cobra Leuchten-Serie. Obwohl Greta Grossmann in ihrer aktiven Zeit sowohl in Schweden als auch in den USA eine gewisse Bekanntheit genoss, waren ihre Entwürfe weitgehend in Vergessenheit geraten. Ihre heutige Bekanntheit hat Greta Grossman der Neuauflage ihrer Design-Klassiker durch das dänische Möbellabel Gubi zu verdanken.

Ein Grashüpfer in Lampenform

Die perfekte Balance aus Form und Funktion machen die Grasshopper-Leuchten-Kollektion von Gubi zu wahren Designikonen. Erstmals produziert wurde der Entwurf von Greta Grossman im Jahr 1947. Bereits drei Jahre darauf erhielt die Lampe den begehrten Good Design Award. Die Gubi Grasshopper ist eine betont puristisch gestaltete Stehlampe, die in ihrer Erscheinung an einen grazilen Grashüpfer erinnert. Die reizvolle Formgebung der Gubi Grasshopper Stehleuchten beruht auf einem erstaunlich simplen Konzept. Ein dreibeiniges Stativ aus Stahlrohr bildet den Fuß. Dabei setzt sich das vordere Bein, das auch den Strom führt, bis zum parabelförmigen Schirm aus Aluminium fort. Diese Konstruktionsweise mit dem leicht nach hinten geneigten Fuß verleiht der Gubi Grasshopper Stehleuchte ihr unverwechselbares Design, das jeden Raum optisch aufwertet.

Greta Grossman: Designerin und Architektin

Greta Magnusson-Grossman (1906-1999) war während ihrer vierzigjährigen und außerordentlich produktiven Karriere sowohl in Europa als auch in Nordamerika sehr erfolgreich. Insbesondere durch ihre Errungenschaften in Industriedesign, Innenraumgestaltung und Architektur wurde sie bekannt. Im Laufe der 1940er und 50er Jahre stellte Grossman ihre Designs in verschiedenen Museen aus, einschließlich des MoMA in New York und dem Nationalmuseum in Stockholm. Die kultigsten Produkte aus dieser Zeit sind die Gräshoppa Stehleuchte und die Cobra Steh- und Tischleuchte. Die Gräshoppa Stehleuchte zählt heute zu einen der wichtigsten Arbeiten der schwedisch-amerikanischen Designerin. Noch heute werden Grossmans einzigartige, modern-klassische Produktdesigns weltweit gesammelt und auf Auktionen zu unglaublichen Preisen versteigert.