Eingangsbereich

Eingangsbereiche einladend und modern gestalten

Bei der Gestaltung des Eingangsbereiches sind individuelle und praktische Lösungen gefragt, da eine einfache Möblierung durch begrenzte Stell- und Wandflächen in den meisten Fällen erschwert wird. Mit praktischen, individullen Möbeln kann der zur Verfügung stehende Raum optimal genutzt werden. Spiegel vergößern zum Beispiel schmal geschnittene Flure optisch, Standgarderoben sind perfekt für Flure mit Nischen und Ecken. Dekoative Wohnaccessoires und Heimtextilien, wie bunt gemusterte Teppiche, verleihen dem Flur eine persönliche und wohnliche Note und werten ihn optisch auf.

Den Eingangsbereich individuell und praktisch gestalten

Bei der Gestaltung des Eingangsbereiches sind individuelle und praktische Lösungen gefragt. Eine simple Möblierung „von der Stange“ ist oft nicht möglich, da eine begrenzte Stellfläche durch Türen oder ein ungünstiger Grundriss mit einer schmalen oder zu weitläufigen Form die Gestaltung des Flures in den meisten Fällen erschwert. Bei der Einrichtung ist es wichtig die Laufwege freizuhalten und den zur Verfügung stehenden Raum optimal auszunutzen. Da der Flur oder die Garderobe häufig das erste ist, was ein Besucher und auch wir selbst von unserem Haus oder unserer Wohnung wahrnehmen, sollten Flurmöbel, angepasst an die jeweiligen Gegebenheiten sorgfältig ausgesucht werden. In Kombination mit hellen Wandfarben und ein paar gezielt gesetzten Accessoires wird man so direkt nach dem Öffnen der Tür einladend begrüßt.

Verfügbaren Raum optimal nutzen

Schmale Eingangsbereiche eignen sich zum Beispiel für Garderoben mit einer geringen Tiefe oder individuell platzierten Wandhaken und werden durch moderne Spiegel optisch verbreitert. Weitläufige Eingangsbereiche werden durch Blickfang-Möbelstücke wie Hocker, Design-Stühle, ein schmales Sofa oder eine Telefonbank im Retro-Look gut ausgefüllt und zugleich strukturiert. Kleine Ecken und Nischen im Eingangsbereich eignen sich perfekt für das Platzieren von modernen Standgarderoben und Regalen unter der Decke.

Eingangsbereiche als Visitenkarte der eigenen vier Wände

Die nötige Wohnlichkeit im Eingangsbereich wird mit dem richtigen Mix aus Heimtextilien, wie robusten Teppichen oder Vorlegern, Wanddekoration und praktischem Mobiliar erreicht. Dekorative Decken und Kissen sehen auf Bänken und Stühlen besonders schön aus und unterstützen den wohnlichen Charakter des Flurs. Kleine Vasen oder Deko-Elemente in oder auf Regalen geben dem Flur den nötigen Feinschliff, in dem sie als interessante Hingucker funktionieren. Ein farbenfroher Teppich oder Vorleger wertet einen eher schlicht gehaltenen Eingangsbereich optisch auf und sorgt für eine Atmosphäre in der man sich sofort wohlfühlt.