Allgemeine Geschäftsbedingungen
der 7,5NN versandkontor.hamburg GmbH

1. Allgemeines

(1) Die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle Leistungen und Angebote der 7,5NN versandkontor.hamburg GmbH, Am Sandtorkai 23, 20457 Hamburg, unter der Domain www.found4you.de.

(2) Bestellungen liegen ausschließlich diese AGB in der jeweils aktuellen Fassung zugrunde.

2. Vertragsschluss

(1) Unsere Angebote sind freibleibend. Mit Bestellung der Ware erklären Sie, die Ware erwerben zu wollen. Ein Vertrag kommt mit Zusendung einer Bestätigungs-E-Mail durch uns, spätestens jedoch mit Lieferung der bestellten Ware, zustande.

(2) Wir behalten uns die Annahme der Bestellung insbesondere für den Fall vor, dass im Online-Shop Schreib- oder Rechenfehler enthalten sind, die Grundlage Ihrer Bestellung geworden sind.

3. Preise und Versand

(1) Die angegebenen Preise sind Endpreise inkl. Mehrwertsteuer.

(2) Für den Postversand gelten folgende Regelungen: Lieferungen nach Deutschland erfolgen ab einem Bestellwert von 50 Euro versandkostenfrei. Bei einem Bestellwert unter 50 Euro berechnen wir eine Versandkostenpauschale in Höhe von 5 Euro. Für den Express Versand innerhalb Deutschlands werden Versandkosten in Höhe von 15 Euro berechnet. Lieferungen in Länder der EU und die Schweiz erfolgen ab einem Bestellwert von 100 Euro versandkostenfrei. Für Lieferungen in Länder der EU und die Schweiz wird bei einem Bestellwert unter 100 Euro ein Versandkostenbeitrag in Höhe von 10 Euro berechnet. Die Kosten für den Express Versand betragen 100 Euro und fallen unabhängig vom Bestellwert an. Bei Lieferungen in die Schweiz fallen zusätzliche Zölle, Steuern und Gebühren an. Weitere Informationen zu Zöllen finden Sie beispielsweise unter http://www.ezv.admin.ch/ zollinfo_privat/04363/04364/index.html?lang=de. Unsere Rechnungsstellung erfolgt ohne Mehrwertsteuer, da diese durch die Eidgenössische Zollverwaltung (EZV) erhoben wird. Weitere Informationen finden Sie hier: http://www.zoll.de/DE/Privatpersonen/Post-Internet/post-internet_node.html.

(3) Beim Postversand von Sperrgütern innerhalb Deutschlands wird kein Versandkostenzuschlag berechnet. Für Lieferungen von Sperrgütern in Länder der EU und die Schweiz wird ein Versandkostenzuschlag in Höhe von 20 Euro berechnet. Waren, die als Sperrgut versendet werden, sind ausdrücklich als solche gekennzeichnet.

(4) Für den Speditionsversand fallen folgende Kosten an: Für Kunden aus dem Großraum Hamburg kostenfreie Anlieferung zum Wunschtermin mit Aufbau und Entsorgung der Verpackung. Lieferungen nach Deutschland erfolgen ab einem Bestellwert von 500 Euro versandkostenfrei. Ansonsten betragen die Kosten für den Speditionsversand außerhalb Hamburgs 25 Euro (Deutschland) bzw. 250 Euro (Schweiz und europäisches Ausland). Waren, die per Spedition versendet werden, sind als solche gekennzeichnet.

(5) Für den Briefversand von Grußkarten fallen folgende Kosten an: Lieferungen erfolgen ab einem Bestellwert von 50 Euro versandkostenfrei. Ansonsten betragen die Kosten für den Briefversand 1,45 Euro (Deutschland) bzw. 3,70 Euro (Schweiz und europäisches Ausland). Waren, die per Brief versendet werden, sind ausdrücklich als solche gekennzeichnet.

4. Zahlung, Eigentumsvorbehalt

(1) Bei Bestellungen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz haben Sie die Wahl zwischen Kauf auf Rechnung und Vorkasse (Bezahlung per Kreditkarte, durch Nutzung des Online-Zahlungsservices PayPal oder durch Banküberweisung). Der Kauf auf Rechung ist nicht möglich, wenn die Rechnungsanschrift von der Lieferanschrift abweicht. Unabhängig davon ist bei einigen Artikeln der Kauf auf Rechnung ausgeschlossen, wenn in der Artikelbeschreibung darauf hingewiesen wird.

(2) Bei Bestellungen aus anderen Ländern der EU ist der Kauf nur gegen Vorkasse, d. h. durch Bezahlung per Kreditkarte, durch Nutzung des Online-Zahlungsservice PayPal oder durch Banküberweisung möglich.

(3) Wir behalten uns vor, vor Annahme der Bestellung eine Wirtschaftsauskunft einzuholen. Hierzu werden Vor- und Zuname, Geburtsdatum sowie Anschrift an die infoscore Consumer Data GmbH, Rheinstr. 99, 76532 Baden-Baden, übermittelt.

(4) Sofern durch Umtausch oder Retouren Kundenguthaben entstehen, werden diese unverzüglich und ohne Anforderung per Banküberweisung erstattet.

(5) Die Ware bleibt bis zur vollständigen Kaufpreiszahlung unser Eigentum.

5. Widerrufsbelehrung

Widerrufsrecht für Verbraucher

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.

Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag, an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die letzte Ware in Besitz genommen haben bzw. hat.

Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (7,5NN versandkontor.hamburg GmbH, Am Sandtorkai 23, 20457 Hamburg, Telefon 040-7975099 40, Telefax 0404-7975099 44, E-Mail kundenservice@found4you.de) mittels einer eindeutigen Erklärung (z. B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.

Sie können das Muster-Widerrufsformular http://www.found4you.de/media/Widerrufsformular.pdf oder eine andere eindeutige Erklärung auch auf unserer Webseite http://www.found4you.de/widerruf elektronisch ausfüllen und übermitteln. Machen Sie von dieser Möglichkeit Gebrauch, so werden wir Ihnen unverzüglich (z. B. per E-Mail) eine Bestätigung über den Eingang eines solchen Widerrufs übermitteln.

Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist.

Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden. Wir tragen die Kosten der Rücksendung der Waren.

Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.

6. Gewährleistung

Es gelten die gesetzlichen Gewährleistungsregeln einschließlich der Gewährleistungsfrist von 24 Monaten.

7. Haftung

(1) Wir haften für Schäden, die auf vorsätzlicher oder grob fahrlässiger unerlaubter Handlung oder Verletzung vertraglicher oder vorvertraglicher Pflichten durch uns sowie unsere gesetzlichen Vertreter oder unserer Erfüllungsgehilfen beruhen. Die Haftung für leichte Fahrlässigkeit ist ausgeschlossen, es sei denn, es handelt sich um eine wesentliche Vertragspflicht („Kardinalpflicht“) oder um die Verletzung von Leben, Körper und/oder Gesundheit.

(2) Im Falle der Haftung für leichte Fahrlässigkeit ist die Haftung auf den vorhersehbaren Schaden begrenzt. Dies gilt nicht im Falle der Verletzung von Leben, Körper und/oder Gesundheit.

(3) Die Haftungsregelungen nach dem Produkthaftungsgesetz bleiben von diesen Haftungsbegrenzungen unberührt.

8. Sonstiges

(1) Diese Vertragsbedingungen unterliegen deutschem Recht.

(2) Sollte eine Bestimmung dieser Vertragsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein, bleibt die Fortgeltung des Vertrages im Übrigen unberührt. Anstelle der unwirksamen oder fehlenden Bestimmungen treten die jeweiligen gesetzlichen Regelungen.

PDF herunterladen Seite drucken